GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Bevölkerung wächst weiter an

Vor allem einen deutlich positive Geburtenbilanz sorgt für das Bevölkerungswachstum.
Vor allem einen deutlich positive Geburtenbilanz sorgt für das Bevölkerungswachstum. ©BilderBox
Schwarzach - Vorarlbergs Bevölkerung ist im Jahresabstand weiter gewachsen. Per Ende September hatten 373.729 Personen ihren Hauptwohnsitz im Ländle, um 1.728 bzw. 0,46 Prozent mehr als vor einem Jahr.
Elf Prozent mehr Vorarlberger bis 2060

Der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung stieg um 0,4 Prozentpunkte auf 13,8 Prozent.

Wieder Geburtenplus im Ländle

Das Bevölkerungswachstum kam in erster Linie durch eine positive Geburtenbilanz zustande, die einen Geburtenüberschuss von 1.114 Personen auswies. Die Wanderungsbilanz machte in den vergangenen zwölf Monaten eine Bevölkerungszunahme von 614 Personen aus. Der Einwohneranstieg konzentrierte sich dabei praktisch zur Gänze auf das Rheintal (plus 1.675 Hauptwohnsitze). 23.690 Personen hatten zum Stichtag einen weiteren Wohnsitz angemeldet, was im Jahresvergleich ein Plus von 1.066 bedeutete.

Etwas mehr Ausländer

Der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung erhöhte sich um 0,4 Prozentpunkte auf 13,8 Prozent. Insgesamt stieg die Zahl der Ausländer um 1.548 auf 51.436 Personen an. 449 Personen wurden eingebürgert. Die größte Ausländer-Gruppe bilden in Vorarlberg weiter die Deutschen (von 13.376 auf 14.101), die im heurigen Frühjahr die Bürger aus der Türkei (von 13.785 auf 13.646) zahlenmäßig überholt haben.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberger Bevölkerung wächst weiter an
Kommentare
Noch 1000 Zeichen