Vorarlberg: Zwei Pkw und Biker kollidieren in Höchst

2Kommentare
Vorarlberg: Zwei Pkw und Biker kollidieren in Höchst
© APA
Bei einem Verkehrsunfall in Höchst wurde in der Nacht auf Freitag ein Motorradfahrer verletzt. Er kollidierte mit einem Pkw, der zuvor schon mit einem weiteren Auto zusammengestoßen war.

Ein 30-jähriger Pkw-Lenker fuhr auf der Landstraße von Höchst in Richtung Gaißau, als er seitlich mit einer entgegenkommenden 48-Jährigen kollidierte. Am Wagen der Frau platzte auf grund des Zusammenpralls ein Reifen, woraufhin das Fahrzeug auf einem Gehsteig zum Stehen kam.

Das Fahrzeug des 30-Jährigen drehte sich um 180 Grad und blieb auf der Gegenfahrbahn stehen. Dabei kollidierte er mit einem Motorrad. Dessen 48-jähriger Fahrer stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der Verletzte wurde ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. Ein Alkoholtest verlief bei allen Beteiligte negativ.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Große Bergeübung a... +++ - Selbstloser Einsatz: Ist Sven ... +++ - Im Katamaran über den Atlantik... +++ - Haubenköchin Denise Amann: "Di... +++ - Anfeuerungsversuch endete für ... +++ - Polizeieinsatz durch Hochzeits... +++ - Verfolgungsjagd in Vorarlberg:... +++ - Abschiebung nach Afghanisgtan:... +++ - Auma Obama in Vorarlberg: "Wir... +++ - Vorarlberg: Sonderegger und Me... +++ - Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung