Vorarlberg: Vergessene Kerze verursacht Feuer in Bürser Gartenhaus

Eine vergessene Kerze verursachte den Brand.
Eine vergessene Kerze verursachte den Brand. - © Pixabay/Symbolbild
In Bürs hat am Dienstag ein Gartenhaus Feuer gefangen. Grund für den Brand war eine brennende Kerze, die in dem Gartenhaus vergessen wurde, heißt es bei der Polizei. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei wurde ein brennende Kerze in dem Gartenhaus vergessen. Durch die starke Hitzeentwicklung hat das Gartenhaus, dass aus Kunststoff besteht, Feuer gefangen, berichtete der ORF Vorarlberg.. Die Feuerwehr aus Bürs konnte den Brand jedoch rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Das Gartenhaus und auch die darin enthaltenden Geräte wurden massiv beschädigt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++ - Ausgezeichnete Orgelklänge - M... +++ - Vorarlbergs Seilbahner sind ge... +++ - Roboterpferd von Ländle-Tüftle... +++ - Vorarlberg braucht mehr Tagesm... +++ - Vorarlberg: Wirrer Raub- und M... +++ - Vorarlberg: Neunjähriger mit A... +++ - 400 Euro Strafe für das Leid e... +++ - Booking.com blitzt mit Klage b... +++ - ÖBB-Lift in Vorarlberg steckte... +++ - Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung