Vorarlberg: Unfall mit mehreren Beteiligten legt Frühverkehr lahm

7Kommentare
Vorarlberg: Unfall mit mehreren Beteiligten legt Frühverkehr lahm
Am Donnerstagmorgen kollidierten mehrere Fahrzeuge auf der A14 auf Höhe Dornbirn-Nord. Der im weiteren Verlauf entstandene Rückstau sorgte für längere Wartezeiten im Frühverkehr.

Die Unfallstelle wurde mittlerweile geräumt. Mehr Infos in Kürze.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!