Vorarlberg: Unfall in Dornbirn – Radfahrer verletzt

2Kommentare
Am Donnerstagmorgen erfasste ein Pkw-Lenker einen Radfahrer mit seinem Fahrzeug.
Am Donnerstagmorgen erfasste ein Pkw-Lenker einen Radfahrer mit seinem Fahrzeug. - © APA/Themenbild
Am Donnerstagmorgen kam es in Dornbirn auf der L190 zu einem Unfall. Ein 55-jähriger Radfahrer wurde verletzt.

Ein 30-jähriger Pkw-Lenker war mit seinem Fahrzeug gegen 06.45 Uhr auf der L190 von Hohenems in Richtung Dornbirn unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 55-Jähriger aus Dornbirn mit seinem Fahrrad in die entgegengesetzte Richtung.

Der Pkw-Lenker übersah den Radfahrer vermutlich, als dieser nach links abbog und erfasste diesem mit seinem Fahrzeug. Der 55-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins KH Dornbirn gebracht. Der Mann trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm. (red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- „Schlechteste Anmache aller Ze... +++ - Vier Personen aus Bregenzer Ac... +++ - Staubecken I in Latschau soll ... +++ - Schruns: Gaukler und Ritter be... +++ - Neue Deckaufbauten für MS Öste... +++ - Zahlreiche Feuerwehreinsätze n... +++ - Ehedrama in Mäder – Anklage st... +++ - Frauenquote abschaffen - Manne... +++ - Zweitbeste Saison für Bregenze... +++ - Barcelona: Vorarlberger erlebt... +++ - Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++ - Antenne Vorarlberg testet den ... +++ - “In 6 Sekunden auf den höchste... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung