Vorarlberg: Unfall in Dornbirn mit Fahrerflucht

Akt.:
9Kommentare
Wer der Unfallfahrer war, ist noch unbekannt.
Wer der Unfallfahrer war, ist noch unbekannt. - © APA/Themenbild
Am Dienstagmorgen kam es in der Nähe des Dornbirner Bahnhofs zu einer Kollision zwischen einer Fahrradfahrerin und einem unbekannten Pkw.

Um etwa 7:30 Uhr fuhr eine 24-jährige Fahrradfahrerin in Dornbirn auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Sie näherte sich der Kreuzung zur Klostergasse, als ein unbekannter Pkw rechts aus der Klostergasse ausfuhr, um in Richtung Moosmahdstraße weiter zu fahren.

Der Fahrradlenkerin war es nicht mehr möglich, rechtzeitig zu bremsen oder auszuweichen, wodurch es zur Kollision kam. Dabei wurde die Frau auf die Motorhaube des Pkw geschleudert. Der Lenker des Fahrzeuges flüchtete anschließend vom Unfallort. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Pkw machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++ - Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++ - Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: M-I Immobilien inv... +++
9Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel