GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Tödlicher Motorradunfall in Raggal

EIn 32-Jähriger verstarb am Freitagmittag nach einem Unfall mit seinem Motorrad auf der L88.
EIn 32-Jähriger verstarb am Freitagmittag nach einem Unfall mit seinem Motorrad auf der L88. ©APA/Themenbild
Am Freitagmittag vestarb ein 32-jähriger Motorradlenker nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf der L88.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf der der L88 von Ludesch in Richtung Raggal unterwegs, als er auf Höhe Streckenkilometer 4,6 eine Linkskurve schnitt und vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen entgegenkommenden Pkw prallte. Der Motorrad wurde auf das Auto geschleudert, prallte in weiterer Folge gegen die Leitschiene eines Brückengeländers und wurde dann etwa elf Meter durch die Luft an den Straßenrand geschleudert.

Aufgrund schwerster Verletzungen verstarb der Mann noch am Unfallort. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberg: Tödlicher Motorradunfall in Raggal
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.