Vorarlberg: “Schweizerkracher” löst Wiesenbrand in Fontanella aus

7Kommentare
Ein 17-Jähriger löste den Brand mit Feuerwerkskörpern aus.
Ein 17-Jähriger löste den Brand mit Feuerwerkskörpern aus. - © BilderBox
Fontanella – Ein 17-Jähriger löste am Samstag mit “Schweizerkrachern” einen Wiesenbrand in Fontanella aus.

Ein 17-jähriger Feldkircher fuhr mit der Sesselbahn “Stafelalpe” im Schigebiet Faschina bergwärts, zündete mehrere “Schweizerkracher” und warf diese zu Boden. Dadurch entzündete sich das trockene Gras einer Bergwiese und breitete sich in kürzester Zeit auf eine Fläche von ca 1000 m² aus.

Durch das schnelle Eingreifen von Seilbahnbediensteten und freiwilligen Helfern konnte der Brand noch vor dem Eintreffen der umliegenden Feuerwehren Fontanella, Sonntag, Damüls und Raggal eingedämmt werden. Um eine neuerliche Brandentstehung zu verhindern, wurde von der Feuerwehr das Brandgebiet mit Löschmittel benetzt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung