Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg radelt - Fahrradwettbewerb Radius startet

Auftakt zum RADIUS Fahrradwettbewerb 2018
Auftakt zum RADIUS Fahrradwettbewerb 2018 ©VLK/Micheli
Lustenau – Am Freitag startet der Radius Fahrradwettbewerb in die nächste Runde. Zum Mitradeln motivieren neben dem praktischen Überblick über die geradelten Kilometer auch persönliche Ziele, virtuelle Trophäen und die Chance auf Preise.

„Zum Erfolg des Wettbewerbs tragen neben den Radlern auch die über 300 Gemeinden, Betriebe, Vereine und Bildungseinrichtungen bei, die jährlich als Veranstalter mitmachen“, freut sich Landesrat Johannes Rauch.

Die Marktgemeinde Lustenau ist bereits seit der Geburtsstunde des Fahrradwettbewerbs im Jahr 2008 mit dabei: „Wir wissen, dass viele Bausteine nötig sind, um die Menschen dazu zu motivieren, aufs Fahrrad umzusatteln”, betonte Bürgermeister Kurt Fischer.

Andreas Embacher von Anfang an dabei

Andreas Embacher aus Bregenz radelt bereits von Anfang an beim Radius mit. „Der Fahrradwettbewerb motiviert mich immer wieder aufs Neue zum Radeln. Am Ende des Wettbewerbs bin ich immer wieder überrascht wie viele Kilometer im Alltag zusammenkommen. So bringe ich es auf ca. 5000 bis 6000 Alltagskilometer“, erzählte Andreas Embacher.

Anmelden, losradeln und Kilometer sammeln

Die Anmeldung zum Radius ist jederzeit auf www.fahrradwettbewerb.at möglich. Richtig los mit dem Kilometer zählen geht es dann am 16. März. Wer mehr als 100 Kilometer geradelt ist, hat am Ende bei vielen Veranstaltern die Chance auf tolle Preise. Als Motivationsschub gibt es auch während des Wettbewerbs immer wieder die Möglichkeit bei Gewinnspielen mitzumachen. „Kleiner Tipp: Mit der praktischen Radius App gehen keine Kilometer verloren“, so Magdalena Pircher vom Energieinstitut Vorarlberg.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg radelt - Fahrradwettbewerb Radius startet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen