Vorarlberg: Mountaincart-Unfall in Gargellen

7Kommentare
Der 19-Jährige war mit seinem Maountaincart unterwegs ins Tal.
Der 19-Jährige war mit seinem Maountaincart unterwegs ins Tal. - © Vorarlberg Atlas
Ein 19-Jähriger verunfallte Donnerstag früh mit seinem Mountaincart im Bereich Oberwaldhütte in Gargellen. Er zog sich dabei erhebliche Verletzungen an Knie und Unterarmen zu.

Der 19-Jährige war gegen 10.15 Uhr unterwegs von der Bergstation der “Schafbergbahn” in Richtung Tal. Etwa 300 Meter vor der Oberwaldhütte wollte er einen anderen Fahrer überholen, geriet über den linken Fahrbahnrand und stürzte in eine etwa ein Meter tiefe Rinne.

Durch den Sturz zog sich der Lenker erhebliche Verletzungen an Knie und Unterarmen zu. Er wurde mit der Rettung nach Gargellen und von dort mit dem Hubschrauber C8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- ÖBB-Lift in Vorarlberg steckte... +++ - Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung