Vorarlberg: Motorradfahrer überlebt Sturz in Schwarzachtobel

Akt.:
19Kommentare
Schwarzach – Ein 36-jähriger Motorradfahrer stürzte am Sonntag Nachmittag bei einem Unfall auf der Schwarzachtobelstraße acht Meter tief ab.

Der Mann aus Schwarzach war mit einem weiteren Motorradfahrer bergauf unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verlor und die Begrenzungsmauer touchierte. Der 36-Jährige kam zu Sturz und fiel über die Mauer rund acht Meter tief ins Schwarzacher Tobel.

Sein Begleiter dürfte die Rettungskräfte alarmiert haben und eilte dem Mann sofort zu Hilfe. Bergrettung und Feuerwehr Schwarzach konnten den schwer verletzten aber ansprechbaren Mann bergen. Der verunfallte Motorradfahrer wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Die Schwarzachtobelstraße musste nach dem Unfall für die Bergungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt werden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Plakatwerbung der ... +++ - 3TälerPass: Zwei neue Skigebie... +++ - Grüne Landesräte mit vielen Fo... +++ - Porsche-Fahrer mit gestohlenem... +++ - Land Vorarlberg investiert in ... +++ - Antenne Vorarlberg: Doppeltes ... +++ - Vorarlberger soll vier Türken ... +++ - Großvater soll Enkelin vergewa... +++ - Familiendrama in Götzis: Krimi... +++ - Polizei warnt: Betrüger ergaun... +++ - Psychiatrische Einrichtungen i... +++ - Vorarlberg: So wird die neue "... +++ - Nationalratswahl: Die Vorarlbe... +++ - Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++ - "WälderDOC": Neue App für Vora... +++
19Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung