Vorarlberg: Moped-Lenkerin (17) in Lochau schwer verletzt

8Kommentare
Die 17-Jährige wurde mit der Rettung in das LKH Bregenz gebracht.
Die 17-Jährige wurde mit der Rettung in das LKH Bregenz gebracht. - © VN/Steurer
Bei einem Unfall zwischen einer 17-jährigen Moped-Lenkerin und einem 72-jährigen Pkw-Lenker am Mittwoch Nachmittag in Lochau wurde das Mädchen schwer verletzt.

Die 17-Jährige fuhr mit ihrem Moped von Bregenz kommend auf der L190 in Richtung Lochau, als ein 72-jähriger Pkw-Fahrer in einer Auffahrt wendete, um ebenfalls in Richtung Lochau zu fahren. Beim Wendemanöver übersah er die junge Mopedlenkerin und es kam zur Kollision.

Das Mädchen stürzte schwer und zog sich laut Polizei Schürfwunden an Knien und Ellenbogen, eine Fraktur des rechten Unterarmes und eine Fraktur der rechten Großen Zehe zu. Sie wurde mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Bregenz gebracht. Während der Unfallaufnahme war die L190 für etwa 20 Minuten in beide Richtungen gesperrt.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger investi... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++ - Doppeltes Gehalt für Manuel Sa... +++ - Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++ - "SPÖ im Regulierungswahn": Das... +++ - Vorarlberg: MPreis kommt nach ... +++ - Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung