GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Mehrere Motorradunfälle am Sonntag

©APA/Themenbild
Auf Vorarlbergs Straßen kam es am Wochenende zu mehreren Unfällen. In Wolfurt, Altach und Schoppernau wurden die Einsätzkräfte zu Unfällen mit Motorrädern gerufen.
Motorrad kollidiert mit Pkw

In Wolfurt kollidierten am Sonntagmittag ein Pkw und ein Motorrad an der Kreuzung Senderstraße/Holzriedstraße. Kurze Zeit später krachte es auch in Altach. Dort war eine 34-Jährige mit ihrem Pkw auf der Schweizerstraße in Richtung Mäder unterwegs, als sie auf Höhe der Kreuzung Schweizerstraße/Brolsstraße nach links abbog. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Die 48-jährige Motorradlenkerin wurde über die Motorhaube auf die Straße geschleudert. Sie wurde unbestimmten Grade verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Von Fahrbahn abgekommen

In Schoppernau war ein 78-Jähriger auf der L200 aus Richtung Warth kommend unterwegs. Auf einer Geraden überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw und kam in der danach folgenden Rechtskurve links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer und sein Motorrad kam im angrenzenden Wald unmittelbar vor einem etwa 80 Meter tiefen Abhang zum Stillstand. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins KH Dornbirn gebracht. Das Motorrad wurde schwer beschädigt. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberg: Mehrere Motorradunfälle am Sonntag
Kommentare
Noch 1000 Zeichen