Mehr Nachrichten aus Bregenz
Akt.:

Vorarlberg machte öffentliche Verwaltungsdaten frei zugänglich

Land stellt unfassenden Datenkatalog ins Netz Land stellt unfassenden Datenkatalog ins Netz - © SXC
Bregenz – Das Land Vorarlberg hat auf einem Bürgerservice-Portal Daten der öffentlichen Verwaltung frei zugänglich gemacht.

Korrektur melden

Das dort bereitgestellte Datenmaterial kann frei und kostenlos weiterverwendet werden, etwa auch zur Entwicklung von Apps. Während in einem ersten Schritt vor allem geografische und statistische Daten abrufbar gemacht wurden, sollen nun laufend Daten auch aus anderen Bereichen ergänzt werden, erklärten am Dienstag Landeshauptmann Markus Wallner und die zuständige Landesrätin Greti Schmid im heutigen Pressefoyer.

Öffnung von Staat und Verwaltung als Grundidee

Die Grundidee des “Open Government Data”-Projekts sei die Öffnung von Staat und Verwaltung, sagte Wallner. Bereits auf der Seite gelistet sind in maschinenlesbarer Form statistische Daten zur Bevölkerung ebenso wie aus den Bereichen Verkehr, Wirtschaft, Tourismus und Gesundheit. Die Daten werden grundsätzlich in offenen Formaten zur Verfügung gestellt, personenbezogene Daten würden selbstverständlich nicht veröffentlicht, betonte Schmid.

Laut Wallner führt “Open Government Data” insbesondere auch zu einer Harmonisierung und Standardisierung der Verwaltungsdaten.”Es ist eine Diskussion, die in ganz Österreich stattfindet”, stellte Wallner fest. Das Land Vorarlberg sei dabei im Einklang mit dem Bund und den anderen Ländern, die in diesem Bereich schon tätig geworden sind. Derartige Angebote stellen neben dem Bundeskanzleramt etwa auch die Städte Linz und Wien bereit.

(APA; Red.)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Tangokonzert mit Tanzshow heute auf der Werkstattbühne
Offizielle Eröffnung und künstlerischer Höhepunkt des internationalen Tangofestivals mit Inklusion „Tango en [...] mehr »
Schach: Blitzturnier am See
Gerade noch rechtzeitig hatte Petrus ein Einsehen, und bescherte der Freiluftveranstaltung noch einen schönen [...] mehr »
Mit 4 Säulen dem Vergessen ein Schnippchen schlagen
Seit 1994 ist jährlich am 21. September der Welt-Alzheimertag. Rund um den Globus finden vielfältige Aktivitäten [...] mehr »
Behinderungen durch Grabungsarbeiten
Bregenz. Eine Engstelle mit Park- und Halteverbot gibt es zurzeit in der Schendlingerstraße. mehr »
Wer suchet, der findet
Bregenz. Nach dem Motto „Wer suchet, der findet“ tummelten sich Hunderte Schnäppchenjäger und  Schaulustige auf [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!