Vorarlberger Kult-Klub Opal schließt seine Pforten

Akt.:
41Kommentare
Legendäre Partynächte im Opal
Legendäre Partynächte im Opal - © VOL.AT
Lochau – Das Opal ist einer der bekanntesten Klubs in Vorarlberg. Seine Geschichte reicht bis in die 80er-Jahre zurück. Nun schließt das Lokal in Lochau seine Pforten.

Im „Opal“ war jeder. Vor allem Mitte der 80er bis Mitte der 90er erlebte der Klub in Lochau seine Hochzeit. Werner Brugger gründete in den 80er Jahren den Szene-Klub: “Wir waren ein Showladen. Die ganze Nacht gesessen sind zum Beispiel der Fendrich, die Steffi Graf, Stefanie Werger, Arabella Kiesbauer, der ganze FC Bayern, damals mit Mehmet Scholl … das war Kult. So eine Bude gibt es heute gar nicht mehr. Es war wirklich jeder dort. Hubert Rhomberg war Stammgast. Sogar der damalige Landeshauptmann Herbert Sausgruber, und den hat man sonst wirklich nirgendwo gesehen”, verriet Brugger in einem Wann&Wo-Interview im März. 1999 wurden die Pforten mit der Sommernachtsparty (2000 Besucher) vorerst geschlossen.

2009 neu eröffnet

Im Jahr 2009 wurde das neue Opal mit neuem Geschäftsführer wieder eröffnet. Acht Jahre später schließt der Kult-Klub jetzt für immer seine Pforten.

Auf der Opal-Homepage heißt es: “Die Geschichte unseres Opals hat im März 2009 begonnen – und sollte eigentlich nur 5 Jahre dauern. Mittlerweile sinds bald 9 Jahre mit Euch geworden. Unvergessliche Jahre voller Herzlichkeit, Tränen, Euphorie, Katastrophen, Drama, Freude und Glück. Martin Burger hat jetzt beschlossen, das Opal am 1.Januar 2018 endgültig zu schließen.”

Helloweenparty 2014

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Familie Brugger mit VOL.AT im ... +++ - Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++
41Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung