GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg ist Spitzenreiter im Bibliothekswesen

Lesen scheint ein beliebtes Hobby in Vorarlberg zu sein.
Lesen scheint ein beliebtes Hobby in Vorarlberg zu sein. ©Bibliothek Nüziders
Ein erstklassiges Zeugnis stellt die jüngste Österreich-Statistik der heimischen Bibliotheksarbeit aus. In keinem anderen Bundesland gibt es prozentuell mehr Leserinnen und Leser und kein anderes Land hat prozentuell so viele Medien im Bestand.

Von einer “Erfolgsstory” spricht deshalb auch Vorarlbergs Wissenschafts- und Bildungslandesrätin Bernadette Mennel: “Der Spitzenplatz unter den Ländern ist eine schöne Anerkennung für das heimische Bibliothekswesen”.

Bei den Benutzerinnen und Benutzern kommen Vorarlbergs Bibliotheken auf einen Anteil von 18 Prozent der Landesbevölkerung. Die jährlichen Entlehnungen pro Einwohnerin bzw. Einwohner belaufen sich auf 7,1 Medien. Im Pro-Kopf-Vergleich zwischen den Ländern sind das die Spitzenwerte, wie die Zahlen zum Jahr 2016 des Büchereiverbandes Österreich ersichtlich machen.

Insgesamt gibt es in Vorarlberg 96 Öffentliche Bibliotheken, die rund eine Million Medien bereitstellen. Im Vorjahr haben rund 74.000 Benutzerinnen und Benutzer stattliche 2,8 Millionen Entlehnungen getätigt.

Neben Hauptamtlichen ein starkes Ehrenamt

Fast 800 ehrenamtliche sowie 100 neben- bzw. hauptberufliche Bibliothekare leisten wertvolle Arbeit. “Ohne den große Einsatz, die Professionalität und die Innovationskraft dieser engagierten Bibliothekarinnen und Bibliothekare wären diese Erfolgszahlen nicht möglich”, stellt Mennel klar.

Mediathek steht hoch im Kurs

Erfreulich sind für die Landesrätin die Ausleihzahlen der Mediathek Vorarlberg. Die Mediathek Vorarlberg steht jeder eingeschriebenen Leserin, jedem eingeschriebenen Leser einer der 77 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken rund um die Uhr 365 Tage im Jahr offen. So sind im ersten Halbjahr 2017 die Ausleihen um rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Derzeit hat die Mediathek rund 19.000 eMedien im Angebot. Die Kosten der Mediathek trägt das Land Vorarlberg.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberg ist Spitzenreiter im Bibliothekswesen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen