Vorarlberg: Großbrand in Maruler Schreinerei

Akt.:
13Kommentare
Ursache noch unklar - Keine Verletzten
Ursache noch unklar - Keine Verletzten - © VOL.AT-Leserreporter
Raggal – Eine Tischlerei in Raggal ist am Donnerstag vollständig ausgebrannt. Die Ursache des Feuers war am Freitag noch unklar, die Brandermittler hatten ihre Arbeit aufgenommen.

Auch die Schadenshöhe konnte vorerst nicht beziffert werden, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand.

Ein Anrainer schlug kurz vor 13.00 Uhr Alarm, als er in der benachbarten Tischlerei im Ortsteil Marul starken Rauch bemerkte. Als die mit 80 Mann ausgerückte Feuerwehr in kürzester Zeit bei der Tischlerei eintraf, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. An den Löscharbeiten waren alle Feuerwehren des Großwalsertals und aus Ludesch beteiligt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Tag der Schulen" in der Walga... +++ - Einbrüche in mehrere Vorarlber... +++ - Lebensretter Johannes Purin im... +++ - Bayerische Polizei nahm gesuch... +++ - Der SCR Altach im Europacup: V... +++ - Vorarlberg: Keine Regenbogenfa... +++ - OJA-Vorarlberg feiert Tag der ... +++ - Johannes Rauch: Kommentare zur... +++ - Nach Großbrand: Versteigerung ... +++ - Bus und Bahn in Vorarlberg: Ha... +++ - Zweiter Bauabschnitt im ÖBB-Gü... +++ - Vorarlberg: Familienaktion "Re... +++ - Dalaas: Hubschrauberflüge sorg... +++ - Vorarlberg: Hohentwiel wird wi... +++ - Trendsporthalle Dornbirn: "War... +++
13Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung