GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg friert: Die nächsten Tage herrschen Minusgrade im Ländle

Der Winter ist mit großen Schritten im Anmarsch
Der Winter ist mit großen Schritten im Anmarsch ©Steurer
Eiskalt sind wir heute in den Tag gestartet. Insbesondere in höher gelegenen Ortschaften und auf den Bergen bleiben die Temperaturen den ganzen Tag lang im Minusbereich.
Livecams auf VOL.AT
Wetter auf VOL.AT
Zu Bichlers Wetter-Blog

Trotzdem ist auch die Sonne am heutigen Dienstag das wetterbestimmende Element, nicht einmal Hochnebel oder Nebel ist vorhanden. Tagsüber geht es mit den Temperaturen zwar über den Gefrierpunkt, aber allzu warm wird es nicht. Höchstwerte in Vorarlberg: je nach Frühwerten -1 bis 5 Grad.

Wetter auf VOL.AT

Auch am morgigen Mittwoch wird das Wetter ähnlich. Minusgrade am Morgen und Plusgrade am Nachmittag bestimmen den Tag. Am Donnerstag wird es milder. Die Wolkendecke lässt die Temperaturen etwas steigen – es kann bis zu 9 Grad warm werden.

Das Wochenende startet wieder kalt und frostig. Für die gerade startende Skisaison ist das kalte aber sonnige Wetter ideal. Am Samstag und Sonntag dürften sich wieder viele Menschen auf den beschneiten Pisten Vorarlbergs tummeln. Dem perfekten Saisonstart steht somit nichts mehr im Wege.

Livecams auf VOL.AT

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberg friert: Die nächsten Tage herrschen Minusgrade im Ländle
Kommentare
Noch 1000 Zeichen