Vorarlberg: Formationsspringer trainieren für Weltrekord in Hohenems

5Kommentare
Von 19. bis 22. Juni trainieren 32 der besten Formationsspringer der Welt am Flugplatz Hohenems. Der Grund: Im Oktober werden sie versuchen einen neuen Weltrekord aufzustellen. 

Markus Kordesch, Vorarlbergs Vorzeige-Fallschirm- und -Tandemspringer, ist der Organisator des Events und kennt die Teilnehmer alle persönlich.

250 Springer und eine Formation

Der Weltrekordversuch findet mit 250 Springern in rund 6500 Meter statt. Dafür werden sogar Sauerstoffgeräte benötigt. In der Disziplin ELOY werden die Sportler im Oktober in Arizona ihren Versuch angehen. Markus Kordesch ist als einziger Vertreter Österreichs mit dabei.

bilder-2016-888

32 Way Invitational Sequential Skydiving

Diese Veranstaltung hebt sich wesentlich von anderen in dieser Disziplin ab. Von den zwei weltbesten Coaches Patric Passe und Dieter Kirsch werden die 32 weltbesten Springer durch rund 20 Sprünge begleitet. Die Coaches designen sehr anspruchsvolle und selektive Sprünge die innerhalb von 70 Sekunden in einer Höhe von 4400 Metern durchgeführt werden. Ziel ist es, verschiedene vorher im Briefing besprochene Figuren in dieser Zeit zu fliegen. Dabei werden zwischen jeder Figur alle Griffe zwischen den Sportlern komplett gelöst. Diese Veranstaltung ist die erste in dieser Größe dieser Art die in Österreich stattfindet.

bilder-2017-1292

Die Besten der Besten zu Gast in Vorarlberg

markus-kordesch

“Es sind die Besten der Besten in dieser Disziplin bei uns zu Gast. Ich bin sehr stolz, dass ich so viele meiner Kollegen bei uns in Hohenems begrüßen darf, um ihnen auch unsere besondere Landschaft, die Berge, gepaart mit der faszinierenden Szenerie des Rheintals vorzustellen”, so Markus Kordesch.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++ - Zahlungsmoral in Vorarlberg na... +++ - Fipronil-Eierskandal nun auch ... +++ - Kiesabbau: Grüne wollen Kanisf... +++ - Drei Fälle von fipronilverseuc... +++ - Mann beschädigt in Bregenz meh... +++ - Frühstück über "Pest-und-Chole... +++ - Vorarlberg: Suche nach einheit... +++ - Vorarlberg: Wasserrettung im D... +++ - Vorarlberg: Altkleider-Contain... +++ - Vorarlberg: Schlechteste Apfel... +++ - Mangelhafte Postzustellung in ... +++ - Gabi Sprickler-Falschlunger im... +++ - Falscher Richter: Urteil aufge... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung