Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Flashmob in Bregenz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Am 14. Februar findet in Bregenz ein Flashmob im Rahmen der weltweiten Aktion "ONE BILLION RISING" statt, um gegen Gewalt an Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen.

Bereits zum dritten Mal organisiert Initiatorin Carina Kainz am 14. Februar den Flashmob der weltweiten Aktion “ONE BILLION RISING” (englisch für “Eine Milliarde erhebt sich”). Die Kampagne ist für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für die Gleichstellung der Geschlechter. 2012 wurde diese Aktion von der amerikanischen Künstlerin Eve Ensler ins Leben gerufen, seitdem tanzen jedes Jahr am 14. Februar tausende Menschen weltweit auf den Straßen und Plätzen.

Die eine “Milliarde” deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung wird. Am und rund um den Aktionstag wird in bis zu 190 Ländern gegen Gewalt an Frauen getanzt.

Auch Vorarlberg tanzt mit:

Wo:          Bregenz, Kornmarktplatz
Wann:     Mittwoch, 14. Februar 2018 I 14:00 Eintreffen I 14:15 Flashmob
Wie:         Wer hat, zieht ein Kleidungsstück/Accessoire in rot, rosa, pink, orange oder violett an – von ROT bis PINK ist alles möglich

Seit Anfang Jänner laufen Tanztrainings in verschiedenen Gemeinden von Vorarlberg. Die Termine für die Tanztrainings gibt es auf ihrer Website https://onebillionrisingvlbg.jimdo.com/obr-2018-1/ und auf der Facebook-Seite ONE BILLION RISING BREGENZ. Die Tanztrainings sind kostenfrei und für jeden ohne Anmeldung frei zugänglich.

“Der Gedanke, dass Menschen an verschiedensten Plätzen dieser Welt gemeinsam tanzen und gemeinsam Stärke zeigen, fasziniert mich. Ich möchte Frauen stärken, für ihre Belange einzustehen. Aufzustehen. Sichbar sein. Gemeinsam sind wir stark. Ein besonderer Dank gilt heuer der Offenen Jugendarbeit in Hard ohne die das Rising heur gar nicht zustande gekommen wäre. Sie haben für die Organisation der Tanzworkshops und der Beschallung am 14. Februar übernommen”, sagt Initiatorin Carina Kainz, Frauensprecherin in Hard.

flashmob
flashmob ©Am 14. Februar findet in Bregenz ein Flashmob im Rahmen der weltweiten Aktion “ONE BILLION RISING” statt, um gegen Gewalt an Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen.Bereits zum dritten Mal organisiert Initiatorin Carina Kainz am 14. Februar den Flashmob der weltweiten Aktion “ONE BILLION RISING” (englisch für “Eine Milliarde erhebt sich”). Die Kampagne ist für […]

Mit Hilfe dieses YouTube-Videos kann die Choreo für den Tanz geübt werden:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Flashmob in Bregenz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen