Vorarlberg: Brand in einer Sauna in Mellau

Feuer in der Sauna führte zur Evakuierung eines ganzen Gästehauses
Feuer in der Sauna führte zur Evakuierung eines ganzen Gästehauses - © Bilderbox (Symbolbild)
Mellau – Ein Feuer in der Sauna einer Mellauer Frühstückspension löste am 16. August gegen 22:15 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Zwei Urlaubsgäste bemerkten den starken Rauch, der durch das Holztäfer im Schwitzbad aufkam.

Da die selbstständigen Löschversuche der Saunabenutzer scheiterten, musste die Feuerwehr alarmiert werden. Diese konnte den Brand hinter dem Täfer schnell beheben. Die bereits in den Zimmern befindlichen weiteren Hausgäste wurden von der Pächterin alarmiert und konnten ohne Gefahr das Haus verlassen. Alle Urlaubsgäste wurden vorübergehend in einem anderen Hotel untergebracht.

Durch den Vorfall entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Im Einsatz stand die Feuerwehr Mellau mit 25 Einsatzkräften.

(red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Familie Brugger mit VOL.AT im ... +++ - Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung