Vorarlberg: 70-Jährige stürzte in Höchst auf Balkon – Schädelbasisbruch

1Kommentar
Die Rettung brachte die schwerverletzte Frau ins LKH Feldkirch.
Die Rettung brachte die schwerverletzte Frau ins LKH Feldkirch. - © APA (Symbolbild)

Eine 70-jährige Frau hat sich am Donnerstag in Höchst beim Sturz auf nassen Balkonfliesen einen Schädelbasisbruch zugezogen.

Die Seniorin ging nach dem Unfall selbstständig ins Badezimmer, wo sie zusammenbrach. Als ihr Mann rund 20 Minuten später nach der 70-Jährigen sehen wollte, stand er vor verschlossener Badezimmertüre. Da seine Frau nicht reagierte, setzte er einen Notruf ab.

Der Mann brach anschließend im Beisein der Rettung die Badezimmertüre auf, teilte die Polizei mit. Nachdem die Sanitäter die erforderlichen Erstmaßnahmen gesetzt hatten, wurde die 70-Jährige mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Tag der Schulen" in der Walga... +++ - Einbrüche in mehrere Vorarlber... +++ - Lebensretter Johannes Purin im... +++ - Bayerische Polizei nahm gesuch... +++ - Der SCR Altach im Europacup: V... +++ - Vorarlberg: Keine Regenbogenfa... +++ - OJA-Vorarlberg feiert Tag der ... +++ - Johannes Rauch: Kommentare zur... +++ - Nach Großbrand: Versteigerung ... +++ - Bus und Bahn in Vorarlberg: Ha... +++ - Zweiter Bauabschnitt im ÖBB-Gü... +++ - Vorarlberg: Familienaktion "Re... +++ - Dalaas: Hubschrauberflüge sorg... +++ - Vorarlberg: Hohentwiel wird wi... +++ - Trendsporthalle Dornbirn: "War... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung