GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: 21-jähriger Lenker stürzt mit Auto in die Bregenzerach

Ein 21-jähriger Mann ist am Freitagnachmittag in Mellau nach einer Kollision von der Straße abgekommen und mit seinem Pkw über eine Böschung in die Bregenzerach gestürzt. Laut Polizei konnte sich der Fahrer selbst aus dem Auto befreien, wie der ORF Vorarlberg berichtet.
Pkw stürzt in Bregenzerach

Der Mann fuhr auf der L200 als es auf Höhe Holzbrücke zu einer Kollision mit dem Pkw einer 76-jährigen Frau kam, die aus einer Seitenstraße auf die L200 abbiegen wollte. Durch die Kollision kam der Mann von der Straße ab und stürzte rund fünf bis sechs Meter über eine steile Böschung in die Bregenzerach.

Beide Fahrer blieben unverletzt

Der 21-jährige konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er sowie die 76-jährigen Lenkerin blieben dabei unverletzt.

Großes Glück gehabt

Die Feuerwehren Egg und Mellau sowie die Wasserrettung waren im Einsatz und bargen das Auto aus dem Fluss. Der junge Fahrer habe großes Glück gehabt, wie die Polizei dem ORF berichtete. Der Wasserdurchfluss betrug in der Bregenzerach zum Unfallzeitpunkt rund 100 Kubikmeter Wasser pro Sekunde.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberg: 21-jähriger Lenker stürzt mit Auto in die Bregenzerach
Kommentare
Noch 1000 Zeichen