GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vom Bodensee in die Mozartstadt

Benjamin Kaufmann hat bei RB Salzburg einen Jungprofivertrag unterzeichnet.
Benjamin Kaufmann hat bei RB Salzburg einen Jungprofivertrag unterzeichnet. ©VOL.AT/Privat
Hard. Vor geraumer Zeit hat der gebürtige Harder Benjamin Kaufmann bei FC RB Salzburg einen Jung-Profivertrag unterschrieben.
Best of Benjamin Kaufmann

Knapp vor einem Jahr wechselte das Fußballtalent Benjamin Kaufmann vom FC Hard in die Mozartstadt zum Dosenklub RB Salzburg. Seine grandiosen Leistungen in den letzten Monaten wurden in doppelter Hinsicht honoriert. Mit der Unter-15-Mannschaft der AKA RB Salzburg wurde Kaufmann überlegener Champion der österreichweiten Titeljagd. Zudem fand der Youngster Aufnahme ins österreichische U-16-Nationalteam und wird dort in den nächsten Jahren eine bedeutende Rolle spielen. Mit Salzburg hat der 15-jährige auch den stark besetzten Cordial-Cup in Kitzbühel gewonnen. Im Endspiel wurde Bayern München besiegt. Als Top-Goalgetter führte er früher die beiden NW-Mannschaften des FC Hard (U-9, U-10) zum Meistertitel. Inzwischen wurde Benjamin Kaufmann vom Torjäger zum Verteidiger umfunktioniert und die steile Laufbahn befindet sich noch lange nicht am Höhepunkt.   

ZUR PERSON

Benjamin Kaufmann

Geboren: 14. Juni 1997

Größten Erfolge: Mit 15 Jahren ein Profivertrag  bei FC RB Salzburg, aktueller ÖFB-U-16-Nationalspieler, 2012 Cordial-Cupsieger, mit AKA RB Salzburg österreichischer Meister in der U-15-Klasse, August 2011 Wechsel von FC Hard zu FC RB Salzburg, Nachwuchs-Meistertitel mit Hard (U-9, U-10), 2009 Schülerliga Landesmeistertitel mit PG Mehrerau

Infos: www.benjamin-kaufmann.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Unterhaus
  3. Vom Bodensee in die Mozartstadt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen