VOL.AT PARTY: NIHILS live in concert!

Akt.:
VOL.AT PARTY: NIHILS live in concert!
Am Donnerstag, 26.10.2017 gibt’s was auf die Ohren: nämlich durchgestylten Tanz-Elektropop denn NIHILS beehren das Conrad Sohm.

Bei freiem Eintritt kannst du live dabei sein, schließlich haben wir was zu feiern – mit Freunden, Partnern und dir: VOL.AT freut sich über das Redesign der Plattform, das schon in den Startlöchern steht und die große Fanbase, die sich in einer Mega-Reichweite zeigt.

Wir tanzen bis zum Morgengrauen. Lass dich von der Sound-Dynamik mitreißen, wenn die Nihils die Bühne entern und DJ Berti Basement dich vor und nach dem Gig mit genialen Sets verwöhnt. Schnapp deine Freunde und komm vorbei. Erlebe eine Party der Superlative!

VOL.AT Party für alle

Conrad Sohm in Dornbirn
Donnerstag, 26.10.2017
Einlass: ab 20:00Uhr
Konzertbeginn: 21:30 Uhr

ACHTUNG: Es gibt keine Tickets – die Teilnehmerzahl ist durch die Location bedingt begrenzt. Wer zuerst da ist, feiert mit. Save the date!
INFO: Eintritt frei.

LIVE ON STAGE

NIHILS

Ihr Song wurde zur Tanzhymne: Mit „Help Our Souls“ landeten die drei jungen Österreicher einen fulminanten Indie-Pop-Hit, der im Internet über 1 Million Mal rotierte. Mit dem Remix (Urban Contact Remix) gelang den NIHILS der nächste große Coup – gehypt von Radiostationen knackten sie die Charts und wurden über 4 Mio. Mal gestreamt.

Ohne Debütalbum, aber mit allerfeinstem Alternativ-Pop im Gepäck enterten die 3 Jungs 2015 die Bühne des anerkannten SXSW Festival in Austin/USA. Im gleichen Jahr fanden die NIHILS sich als Vorgruppe von Jared Leto und Co. – 30 Seconds To Mars – vor 8.000 Leuten in Wien wieder. Mehr als respektabel für Jungs, die aus einer 2000-Seelen-Gemeinde in Tirol stammen.

Gesucht und gefunden haben die NIHILS ihre neue Soundästhetik in Berlin – im Epizentrum der brodelnden internationalen Elektroszene. Hier entstanden Songs wie „Put you back togehter“, „Breathing“ oder „Not A Man Of Violence“ – allesamt Auskoppelungen aus dem Ende April 2017 auf den Markt gebrachten Album „Perspectives“, produziert von Niko Stössl und Paul Kinski. Das abwechslungsreiche Debütalbum zeigt elektronische Tiefe und schäumt über vor Detailverliebtheit und melodischen Vocals: feinster Ear-Candy zum Abtanzen darf auf der VOL.AT Party erwartet werden!

Weitere Hits von NIHILS

Put your back together
Breathing
Not A Man Of Violence

DJ Berti Basement

Bereits Ende der 90er Jahre war sein Name (damals als Rob Berry) zum ersten Mal auf einem Flyer zu lesen. Seit Anfang der Noughties ist er Resident-DJ im Conrad Sohm und war als Kopf des “Circus Collectives” zu dieser Zeit für eine der erfolgreichsten Club-Serien in Vorarlberg verantwortlich. Seine Sets sind frisch, abwechslungsreich und sprengen Genregrenzen – über ein Jahrzehnt DJ-Erfahrung lässt sich eben nicht gern in eine Schublade packen.

dj-berti-basement

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen