Mehr Nachrichten aus Wolfurt
Akt.:

VL-Spitzenteams mit lösbaren Aufgaben

Der noch ungeschlagene Tabellenführer Alberschwende gastiert bei der Bregenzer Viktoria. Der noch ungeschlagene Tabellenführer Alberschwende gastiert bei der Bregenzer Viktoria. - © VOL.AT/Stiplovsek
von Thomas Knobel - Bizau. Über zwei Tage erstreckt sich der vierte Spieltag in der Fußball-Vorarlbergliga. VOL.at tickert alle sieben Begegnungen Live.

Korrektur melden

FUSSBALL, Vorarlberger Ligen 2012/2013

Liga-Liveticker     VOL.AT

Vorarlbergliga, 4. Spieltag

Viktoria Bregenz – Holzbau Sohm FC Alberschwende 2:0 (0:0)

Fohrenburger Rätia Bludenz – SC Fußach 1:2 (0:2)

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – SK CHT Austria Meiningen 4:1 (1:1)

SC Röfix Röthis – FC RW Rankweil 2:1 (1:1)

FC Brauerei Egg – Austria Lustenau Amateure Sonntag

Junkerau, 11 Uhr, SR Fuchs

Das Warten auf den ersten Saisonsieg geht weiter. Trotz erneut guter Leistung vermochten es die Spieler von Luggi Reiner nicht, Punkte aus Alberschwende zu entführen und stehen somit weiter hinter ihren Erwartungen. Die Enttäuschung nach der Niederlage im Derby gegen Alberschwende ist groß, auch weil man zum wiederholten Mal mehr Spielanteile als der Gegner hatte, aber wieder nicht als Sieger vom Platz ging. Doch Gelegenheit, in die Erfolgsspur zurückzukehren gibt es schon am kommenden Wochenende zur Sonntagsmatinee gegen die Amateur-Elf der Lustenauer Austria.

Ähnlich wie die Egger, sind auch die Lustenauer denkbar schlecht in die neue Saison gestartet. Zwei Niederlagen zum Auftakt gegen Alberschwende und Röthis, sowie das frühe Cup-Aus beim Dornbirner SV besiegelten einen klassischen Saisonfehlstart. Letztes Wochenende musste die Heimpartie unserer Gäste gegen Rankweil beim Stand von 0:2 aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes zur Halbzeit abgebrochen werden. Der Spielstand bis zum Abbruch mag aber gewaltig täuschen, denn es waren die Lustenauer die den Ton angaben, einzig das Runde wollte nicht in das Eckige. Dass die Lustenauer eigentlich genug Qualität haben, um ganz oben mitzuspielen, haben sie bei diesem Spiel eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Trotzdem sollten es Mayer & Co. vermeiden, einen Gegner ohne Selbstvertrauen wieder stark zu machen und ihnen die fehlende Sicherheit wiederzugeben. Wie viele Profis die Austria Amateure verstärken, kann man jetzt noch nicht sagen. Dennoch kann man davon ausgehen, dass die Mannschaft um Kapitän Michael Martin mit einigen Profis gespickt sein wird, spielt die erste Elf ja schon zwei Tage zuvor im Derby gegen den FC Lustenau. Sidinei Oliviera, welcher nach der langen Verletzungspause im Frühjahr das Amateurteam verstärkte, wechselte zur Sommerpause zum Regionalligaclub SC Bregenz. Die Rolle des Spielmachers bei den Gästen aus Lustenau übernimmt somit Jungprofi Pius Grabher.

FC Nenzing – Kienreich FC Wolfurt Sonntag

Sportplatz Nagrand, 16 Uhr

Blum FC Höchst – Sparkasse FC BW Feldkirch Sonntag

Rheinaustadion, 17 Uhr, SR Berndt Böckle

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Alberschwende: Gemeinsam gut gehen
Am Freitag, 20 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, wird über die Gemeindeentwicklung informiert und diskutiert. mehr »
Wälderderby um Platz zwei
  Der FC Sohm Alberschwende empfängt am Samstag um 15 Uhr den FC Brauerei Egg.   Alberschwende. Wenn am kommenden [...] mehr »
Champignonmist – Gartendüngeraktion im Herbst
Aufgrund zahlreicher Anfragen möchten wir für alle Gartenbesitzer auch in diesem Herbst eine [...] mehr »
Ein Hobby hilft Artenvielfalt zu sichern
Kleintierzüchter bemühen sich mit viel Engagement um den Erhalt alter heimischer Rassen. mehr »
Kleinlaster im Achraintunnel umgekippt
Der Fahrzeug-Lenker zog sich leichte Verletzungen zu.  Am Klein-LKW und am Anhänger entstand erheblicher [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!