GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wandertipp zur Almeinalpe

Alexander, Lilli und Anna hatten viel Spaß beim Rodeln
Alexander, Lilli und Anna hatten viel Spaß beim Rodeln ©Helmut Köck
Auch im Winter eine beliebtes Ausflugsziel. Viktorsberg. Das traumhafte Winterwetter lockte zahlreiche Wander- und Rodlerfreunde zu einem traumhaften Ausflug zur Almeinalpe.
Impressionen der Rundwanderung

Das Ziel, die auf ca. 1.060 Höhenmeter liegende Almeinhütte ist ab Viktorsberg-Dorf in ca. 1 ½ Stunden mit leichtem Höhenanstieg gut zu bewältigen. Von der Hütte aus lohnt es sich, auf einem bestens präparierten Stück Weg ins Tal zu rodeln, ein echter Spaß gerade für die Kinder.

Nach einer Stärkung in der warmen Gaststube oder auf der Terrasse empfiehlt sich für die Wanderer der Rückweg durch die verschneite, glitzernde Landschaft Richtung Letze. Das einmalige Panorama, der Hohe Freschen, die Hohe Kugel, die Rätikongruppe weiter bis zu den Schweizer Bergen, das Rheintal bis zum Bodensee ist eine Augenweide und hinterlässt bleibende Eindrücke, die zu einer Wiederholung einladen.

Die Öffnungszeiten der Alphütte im Winter:

Samstag ab 13:00 Uhr
Sonn- und Feiertag ab 11:00 Uhr
jeden Donnerstag von 13:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt: 05523/64608 oder 0664/4152671

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Wandertipp zur Almeinalpe
Kommentare
Noch 1000 Zeichen