Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Viel Sonne, aber auch Gewitter in Aussicht

Das kommende Wochenende bringt Badewetter mit sich.
Das kommende Wochenende bringt Badewetter mit sich. ©VOL.AT, Philipp Steurer
Schwarzach - Viel Sonne, aber auch einige Gewitter - das prophezeit uns die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für die kommende Woche. 
Das Wetter auf VOL.AT

Für Niederösterreich hieß es Montagmittag seitens der Landeswarnzentrale, dass in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden vor allem im Bergland verbreitet mit teils sehr heftigen Wärmegewittern zu rechnen sei. Im Vorfeld einer Kaltfront sollen sich die Gewitter in den Nachtstunden auf das gesamte Landesgebiet ausbreiten.

Die Landeswarnzentrale: “Es ist stellenweise mit sehr heftigen Unwettern zu rechnen, die von Starkregen, Hagel und Sturmböen mit über 100 km/h begleitet werden. Daher ist lokal mit der Auslösung der höchsten Gewitterwarnstufe 3 zu rechnen.”

Sturmböen in Vorarlberg möglich

Laut ZAMG-Wetterdienststelle Innsbruck könnten im Vorfeld der erwarteten Kaltfront auch Teile Tirols und Vorarlbergs neuerlich von Hagel und Sturmböen betroffen sein. “Potenzial” dafür sei ab dem späten Nachmittag vorhanden, hieß es bei den Meteorologen. In der Nacht zum Dienstag soll sich das Wetter mit der Abkühlung dann wieder beruhigen. Die Temperatur-Höchstwerte am Montag erreichen 18 bis 23 Grad Celsius.

Frischer Dienstag

Der Dienstag wird am Morgen recht frisch, mit Tiefstwerten von 8 bis 13 Grad ist zu rechnen. Der Vormittag werde sich zeitweise sonnig gestalten. Restwolken und einige Hochnebelfelder lockern zum Nachmittag auf und über Voralberg herrsche dann der Sonnenschein. Der Dienstag in Vorarlberg bleibt laut ZAMG trocken und die Höchstwerte von 18 bis 23 Grad Celsius werden erwartet.

Sommerliches Wochenende

Mit einer trockenen Nordwestströmung geht es in Vorarlberg weiter. Am Mittwoch wird es sehr sonnig, höchstwahrscheinlich gewitterfrei und nachmittags sommerlich warm. Der Donnerstag werde sehr sonnig und weise ebenfalls geringe Gewitterneigung auf. Am Freitag wird es laut ZAMG zeitweise bewölkter aber eher trocken. Das Wochenende sieht aus heutiger Sicht sommerlich aus.

Wetter Ihrer Gemeinde auf eine Blick.

(VOL.AT, ZAMG, APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Viel Sonne, aber auch Gewitter in Aussicht
Kommentare
Noch 1000 Zeichen