VEU Feldkirch und Goalie Lundin trennen sich

Von Thomas Knobel
Akt.:
0Kommentare
Goalie Lundin steht bei der VEU Feldkirch nicht mehr zwischen den Pfosten Goalie Lundin steht bei der VEU Feldkirch nicht mehr zwischen den Pfosten - © VOL.AT/Stiplovsek/Lerch
Feldkirch. Der schwedische Goalie Daniel Lundin wird die frastanzer VEU Feldkirch verlassen.

0
0

Im Vertrag war eine Probezeit bis Ende Oktober mit der Option auf Verlängerung des Vertrages vereinbart. Diese Option wird vom Verein nicht wahrgenommen, zumal sich mit dem Zugang von Bernhard Bock eine neue sportliche Alternative geboten hat. Der frei werdende Transferkartenplatz wird nun mit einem Feldspieler besetzt. Mit Lundin wurde einvernehmlich vereinbart, dass er ab sofort nicht mehr dem Kader der frastanzer VEU Feldkirch angehört.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!