Vettel vor Räikkönen! Ferrari feiert Doppel-Pole in Sotschi

Akt.:
5Kommentare
Sebastian Vettel sicherte sich die Pole in Sotschi.
Sebastian Vettel sicherte sich die Pole in Sotschi. - © AP
In einem hochspannenden Qualifying hat sich Sebastian Vettel die Pole Position beim Großen Preis von Russland in Sotschi gesichert.

Der Deutsche setzte sich mit hauchdünnem Vorsprung vor Teamkollege Kimi Räikkönen und Mercedes-Pilot Valtteri Bottas durch. Die ersten drei waren dabei allesamt innerhalb eines Zeitabstands von einer Zehntelsekunde. Überraschend deutlich distanziert wurde Lewis Hamilton. Der Brite hatte auf Platz vier mehr als eine halbe Sekunde Rückstand auf Vettel.

Mit deutlichem Abstand zu den Top vier folgte dann der Rest des Feldes, angeführt von Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo auf Rang fünf. Felipe Massa im Williams wurde sechster, vor Ricciardos Teamkollegen Max Verstappen. Achter wurde Nico Hülkenberg, auf neun und zehn folgt das Force-India-Duo Sergio Pérez und Esteban Ocon.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung