GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vettel holt sich Sieg beim GP von Bahrain

Sebastian Vettel holte sich souverän den Sieg beim GP von Bahrain.
Sebastian Vettel holte sich souverän den Sieg beim GP von Bahrain. ©AP
Ferrari-Pilot Sebastian Vettel holte sich den Sieg im GP von Bahrain souverän vor den beiden Mercedes-Fahrern Lewis Hamilton und Valtteri Bottas.

Nach der überraschenden Pole Position ging Valtteri Bottas heute vor Lewis Hamilton und Sebastian Vettel in den GP von Bahrain. Am Start überholte der deutsche Ex-Weltmeister Hamilton bereits in der ersten Kurve und setzte sich hinter Bottas an die zweite Stelle. In der 14. Runde brachte eine Safety-Car-Phase das Rennen etwas durcheinander. Nach der erneuten Startfreigabe lag Vettel vor Bottas und Hamilton an der Spitze. Zusätzlich bekam Hamilton eine 5-Sekunden-Strafe aufgebrummt, da er Ricciardo in der Boxengasse behinderte.

Vettel souverän an der Spitze

In weiterer Folge des Rennens versuchte Hamilton noch einmal alles, um an Vettel heranzukommen. Nach der 5-Sekunden-Strafe lag er jedoch sogar wieder hinter Bottas. Vorne fuhr Sebastian Vettel dem Sieg entgegen. Dahinter holte sich Hamilton wieder den zweiten Platz und versuchte noch einmal, an Vettel heran zu kommen. Der ließ sich den Sieg jedoch nicht nehmen und feierte am Ende einen recht souveränen Sieg vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Dahinter folgten Räikkönen, Ricciardo, Massa, Perez, Grosjean, Hülkenberg und Ocon, in den Top 10. Durch seinen zweiten Saisonsieg übernahm Vettel auch wieder die alleinige Führung in der WM-Wertung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Formel1
  3. Vettel holt sich Sieg beim GP von Bahrain
Kommentare
Noch 1000 Zeichen