VC Dornbirn Ladies punkten auswärts

Akt.:
VC Dornbirn Ladies punkten auswärts
© Privat
Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter den Frauen vom VC Dornbirn. Nach über 1200 Kilometer, 14 Stunden Busfahrt und knapp 5 Stunden Spielzeit haben sie 2 Punkte mehr auf dem Konto.

Gegen Mank starteten wir sehr chaotisch, bedingt durch die lange Anfahrt, verloren den 1. Satz klar mit 19:25. Doch dann kamen wir in den erwünschten Lauf. Mit 25:13 meldeten wir uns wieder zurück.

Der 3. Satz war extrem spannend, ging aber mit 30:28 verloren. Der Kampfgeist war enorm und so spielten wir uns mit einem 25:17 Satzerfolg in den Entscheidungssatz. Dieser ging zwar mit 12:15 verloren, aber ein wichtiger Punkt war auf dem Konto.

Am nächsten Tag waren wir beim ungeschlagenen Tabellenführer Ybbs zu Gast. Ganz ähnliches Bild. Die Gastgeber übernahmen von Beginn an das Kommando und setzten uns mit starken Aufschlägen extrem unter Druck.

Mit 20:25 ging der 1. Satz verloren. Doch wir hielten danach entgegen und konnten den 2. Satz ebenfalls mit 25:20 für uns entscheiden. Danach entwickelte sich ein Krimi auf hohem Niveau. Satz 3  25:23 für Ybss, Satz 4 26:24 für den VCD.

Im Entscheidungssatz wechselte die Führung ständig, leider auch ganz am Schluß. Bei 13 Punkten lagen wir noch voran, doch mit einer starken Aufschlagserie drehte der Tabellenführer nochmals das Spiel und jubelte über ein 15:13.

Doch wir müssen uns mit dieser Leistung nicht enttäuscht zeigen, haben wir doch gesehen, dass wir mit den besten der Liga mithalten, ja fordern können. Dieser Punkt kann noch wertvoll sein.

Zuletzt ein großes Dankeschön an alle mit- und angereisten Fans. Ihr wart eine große Unterstützung.

UVC Zöfa Mank – VC Raiffeisen Dornbirn    3 : 2   ( 25:19, 13:25, 30:28, 17:25, 15:12 )

Scorer:  Horvath 19, Hefel 13, Tuluk 12, Reiner 7, Lerch J. 5, Meier 2, Sindler 2, Van Gils 1, Meusburger 1, Lerch K. 1,

 

SU Hotvolleys/Ybbs – VC Raiffeisen Dornbirn:   3 : 2    ( 25:20, 20:25, 25:23, 24:26, 15:13 )

Scorer:  Reiner 25, Hefel 10, Lerch J. 10, Horvath 9, Tuluk 9, Sindler 7, Meusburger 1, Lerch K. 1

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!