Vandanserin im Sozialeinsatz für Roma und Sinti in Rumänien

Von Matthias Rauch (VOL.AT)
71Kommentare
Den in Vorarlberg lebenden Roma und Sinti wird oft mit Argwohn und Misstrauen begegnet. Zu Unrecht, ist Amrei Vonier überzeugt. Sie arbeitet derzeit in Rumänien mit ihnen zusammen, wir sprachen mir ihr über ihre Erfahrungen.

Seit gut einem Jahr ist sie in Kontakt mit den in Vorarlberg lebenden Roma und Sinti, gemeinsam mit anderen gründete die Vandanserin die “Plattform für Arbeitsmigration”. Seit Jänner ist sie nun als Volontärin von Concordia Sozialprojekte in Rumänien. Wir sprachen mit ihr über ihre Erlebnisse und Erfahrungen, in Vorarlberg und Rumänien. Sie beklagt vor allem das aus ihrer Sicht unbegründete Misstrauen und Vorurteile gegenüber diese Volksgruppe und das Elend, in dem es in Rumänien lebt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++
71Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung