GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maria in Wort und Musik

Die neue Orgel in der Friedhofskirche wurde mit einem stimmungsvollen Konzert würdig eingewiehen.
Die neue Orgel in der Friedhofskirche wurde mit einem stimmungsvollen Konzert würdig eingewiehen. ©Michael Zimmermann
Pfarrer Hans Tinkhauser konnte kürzlich die neu errichtete Orgel in der Friedhofskirche einweihen. Danach wurde diese abwechselnd mit Cello- und Hornmusik sowie Marien-Texten stimmungsvoll in Szene gesetzt.

 „Durch eine Schenkung der Schweizer Orgelbaufirma Felsberg konnte die Friedhofskirche wieder mit einem tollen Instrument ausgestattet werden”, erzählt Michael Zimmerman, der namens des Kulturausschusses dies Veranstaltung organisiert hatte.

 

Thomas Schuler und Philip Bargehr, beides Orgelschüler von Martina Hummer, ließen das neue Instrument erklingen. Das Montafoner Hornensemble unter der Leitung von Dietmar Hartmann sowie Cellissimo, ein Ensemble von Violoncellis, unter der Leitung von Ingrid Nachbauer, spielten verschiedenste Kompositionen. Zwischen den Musikstücken trug Gebhard Burger verschiedene Marien-Texte vor.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Maria in Wort und Musik
Kommentare
Noch 1000 Zeichen