GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frischer Wind bei Wilhelmer

Das Team von Wilhelmer Vandans (v.li.) mit Bernd Salzgeber, Joe Dorner, Geschäftsführer Fabian Wilhelmer und Alexandra Juen. Im Vordergrund Franz Wilhelmer, Vater von Fabian und Chef der Wilhelmer Gruppe.
Das Team von Wilhelmer Vandans (v.li.) mit Bernd Salzgeber, Joe Dorner, Geschäftsführer Fabian Wilhelmer und Alexandra Juen. Im Vordergrund Franz Wilhelmer, Vater von Fabian und Chef der Wilhelmer Gruppe. ©Alexander Stoiser
Nach nur dreiwöchiger Umbauzeit öffnete Sport und Mode Wilhelmer in Vandans am Samstag, den 6. Mai, wieder seine Türen. Neu sind nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Führung. Ab sofort dreht Fabian Wilhelmer am Steuerrad des Geschäftes am Heitersheimerplatz.
Geschäftseröffnung Wilhelmer

 Vandans (sto) „Wir wollen uns als kompetenter Partner, der mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail die Kunden berät, neu positionieren“, erzählt Fabian Wilhelmer, der seit Dezember 2016 die Leitung des Vandanser Geschäftes inne hat. „Wir konzentrieren uns auf weniger Marken, von deren Qualität wir aber absolut überzeugt sind und bieten diese dafür in einer breiteren Palette an“, erklärt der Fachmann, der nun das Vandanser Traditionsunternehmen bereits in dritter Generation führt.

Dementsprechend werden vom alltagstauglichen Fahrrad bis zum Highend Mountainbike mit elektro Unterstützung die Marken Scott, Bulls und KTM nicht nur verkauft, sondern auch bestens gewartet. „Dazu bieten wir das entsprechende Outfit, sowie Bekleidung und Schuhe einer frischen, jungen Linie wie zum Beispiel der Marken DC und Roxy“, erzählt Fabian stolz. Im Winter wird das Geschäft nach wie vor hochwertige Ausrüstung im Bereich Piste, Freeride und Schitour samt Zubehör von Head, Salomon, Fischer und Scott anbieten. „Dazu gehört natürlich ebenfalls das perfekte Service, um das Naturerlebnis ungetrübt zu gewährleisten“, erklärt Fabian, der selbst ein begeisterter Schifahrer ist.

Stolz ist natürlich auch Franz Wilhelmer, Vater von Fabian und Begründer der Wilhelmer-Gruppe, zu der das Outlet am Bahnhof Vandans, der Schiverleih bei der Golmerbahn und der Teamsporthop in Dornbirn gehören. „Ich möchte Fabian die Möglichkeit bieten, sich in der Leitung eines Geschäftes zu üben und zu bewähren. Dazu gehören kaufmännisches Talent und die Fähigkeit, auch Rückschläge zu verkraften“, erzählt Franz Wilhelmer aus eigener Erfahrung. „Ich stehe ihm jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, werde ihm aber sicher nicht in seine Produktauswahl oder Geschäftsführung hineinreden“, so der erfahrene Geschäftsmann.

Von der Qualität und Topauswahl konnten sich auch viele Gäste, Freunde und Stammkunden, die zur Geschäftseröffnung gekommen waren, direkt vor Ort überzeugen. „Wir wünschen Fabian mit der neuen Linie viel Erfolg und werden sicher für den einen oder anderen Kauf bei ihm vorbei schauen“, so der einheitliche Tenor der Besucher.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Frischer Wind bei Wilhelmer
Kommentare
Noch 1000 Zeichen