Sandragon's Kommentare

Kommentar von: Sandragon 03.11.2014 10:40 melden
Das kommt doch nicht von heute auf morgen, sowas entwickelt sich ja über Jahre, da werden eh schon zig Millionen in sinnlose Schulungen reingepumpt und dann solche Ergebnisse!

Wo sind denn die von der gschissenen Politik versprochenen 100000de neue Arbeitsplötze, alles wieder mal schön in Schall und Rauch verpufft, heisse Luft aus den Mäulern der politischen Dampfplauderer eines Spindeleggers, der es sich nun auf seinem Arsch mit einer noch fetteren Rente schön daheim auf der Coutch bequem machen kann, denn Sorgen um seine Kohle muss er sich ja NICHT machen, der bekommts ja monatlich nun reingestopft, während der Kleine Mann von der Strasse bald verhungert....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 74
 
Kommentar von: Sandragon 03.11.2014 10:19 melden
Respekt, nicht nur vor ihr, sondern auch von den Gesetzen, die sowas ermöglichen!!

JEDE/R sollte selber entscheiden können, wann sie oder er gehen will, solange das noch selber möglich ist.....

Hier sollte zwingend ein Umdenken stattfinden.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 11
+ 99
 
Kommentar von: Sandragon 03.11.2014 09:29 melden
Selber das Hirn einzuschalten, als sich dauernd bei den anderen zu beschweren, schein nicht drin zu sein bei Stöger & Co!

Was will das kleine Licht denn ausrichten, beim grossen Bruder BRD, denke de hat dazu den Arsch mind. 2 Nummern zu weit unten, die lachen den Kaschperle doch aus.....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 6
+ 24
 
Kommentar von: Sandragon 03.11.2014 00:58 melden
Will doch eh keine Sau mehr wissen!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 17
+ 17
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 22:05 melden
Gehts uns da nicht allen so, schon wenn man mal da hinschaltet und den Klang heuer hört, muss man da schon zwangsweise wieder wegschalten, wer will diese frisierten Staubsauger wirklich hören?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 2
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 22:03 melden
Da sieht man wieder, was die hier für eine Ahnung von der Materie haben, über die die Bleistifte schreiben!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 1
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 22:01 melden
Oder jetzt zeitgleich die NASCAR, das ist noch Rennsport pur, gschissen auf die ferngesteuerten Kaschperle da oben!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 3
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 21:54 melden
Oder ein Bundespräsident so viel Kohle?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 5
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 21:53 melden
Täuscht das, oder grinst der schon genauso deppert wie der Faygmann und sein Vorgänger Speichellecker?

Und wird uns der nun auch 400000 neue Arbeitspätze verspechen und die Eindämmung der sinnlosen Sozialzuwanderung?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 7
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 21:49 melden
Was sonst!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 3
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 21:48 melden
Du solltest mal von jemand Hilfe brauchen wenn du einen Unfall hast, der Arzt sagt dann auch zu dir; Ich muss mich zuerst umziehen, da ist noch ein Fleckchen mit Blut auf meinem Hemd!!!

Es gibt solche Deppen hier auf dieser Welt, ein Wahnsinn.....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 15
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 21:34 melden
Das dachte ich mir auch als erstes!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 16
+ 32
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 21:33 melden
Brötchentransport?

Was bitte sind denn Brötchen, sind wir jetzt im Pifkeland, ist bei uns schon mal jemand in die Bäckerei und hat 3 Brötchen gekauft?.... oder 2 Leberkäsbrötchen in einer Metzgerei, wohl eher Semmla, oda?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 48
+ 36
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 13:21 melden
Dieser Kommentar wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die VOL.AT-Netiquette entfernt
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 13:09 melden
Dieser Kommentar wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die VOL.AT-Netiquette entfernt
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
 
Kommentar von: Sandragon 02.11.2014 13:04 melden
Dieser Kommentar wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die VOL.AT-Netiquette entfernt
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 19:02 melden
Naja, sagen wir es mal so, mit objektiver und gut fundierter Recherche ist das so eine Sache hier.....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 23
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 19:01 melden
Klar, ER ist Hans Herbert Unbekannt......!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 18
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 18:02 melden
Na bei sowas wundert einen echt nix mehr, diese verweichlichten Jammerlappen darfst ja heute nicht mehr mal schief anschauen, Hände schmutzig machen ist auch nicht mehr drin, selbstständiges Mitdenken ist oft Fehlanzeige, mal ne Arbeit selber sehen geht schon gar nicht, lieber speilt man den ganzen Tag am Handy rum!

Oh Handwerk, wo wird das noch enden, das sind die "Facharbeiter" und die Zukunft unseres Gewerbes!

Nicht alle, um Gottes Willen, aber leider sehr viele mit dieser "Null Bock" und leck mich doch am Arsch Einstellung, hoffe das darf hier auch mal gesagt werden.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 95
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 17:58 melden
Wie wäre es, wenn die verwöhnten Fratzen einfach etwas mehr lernen, als hier auf höchstem Niveau so rumzujammern?

Wollen die die Noten vielleicht geschenkt und im Praxistest sind sie dann strohdumm und können gar nichts, na soweit kommts noch!

Das ist diese Generation, die am Montag Morgen schon denken: Wann ist endlich Freitag und haben nichts als Weggehen, ihren Tablet und das Handy und ihre Freunde im Schädel?

Also ich hatte schon so manchen Lehrling, der sich so durch seine Lehre schleppte und dann nicht mal die Zwischenprüfung schaffte.....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 31
+ 115
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 14:08 melden
Und die Schneekanonen laufen dann schon im August ab 700m Schneehöhe, weil sonst hat man ja kein WEISS unter den Brettern, soll man Lachen oder Weinen?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 20
+ 28
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 14:06 melden
Supercool, was sollte das bringen, vielleicht die Bahnen dann auch im Sommer laufen lassen, zum Einkaufen in der Schweiz, man, wie hohl kann man sein?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 14
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 14:04 melden
Ich bin da durchaus seiner Meinung und das sogar o h n e Satire, wo wollen die denn alle parken, essen, schlafen, aufs Klo gehen und und und?

Wann bist du denn das letzte mal im Dezember an einem Samstag Vormittag nach Schruns gefahren, ohne schon in Nenzing dazu im Stau zu stehen, findest du sowas normal???

Also bitte, etwas das Hirn einschalten und das war jetzt nur so als Beispiel angedacht guter Mann, diese Kapazität kann doch so ein kleines Ländle gar nicht verkraften.... JETZT schon nicht, comprende?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 25
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 14:00 melden
Haben wir echt zu wenig SKI Gebiete und Fahrflächen für Gäste?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 6
+ 26
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 13:34 melden
Strafe: achtzig Tagessätze in der Höhe von jeweils vier Euro wegen des Vergehens der Tierquälerei, die Hälfte davon bedingt auf eine Probezeit von drei Jahren. Die Verurteilte nahm die Entscheidung sofort an.

Und wie vermutet: Die Schleuder kann den Hof unbehelligt weiter führen und wird da sicher noch einige Ferkel einfach in den Müll werfen, sowas gehört einfach selber auf den Misthaufen!!!!

Man darf ja leider nicht so manchmal, wie man gerne täte...........
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 23
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 13:28 melden
Schon nüchtern?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 2
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 13:27 melden
Und dann muss er seinen Beitrag löschen, wieder so ein Spinner, der einfach besser morgens liegen bleiben sollte!

Ach so, heute wird ja die Sozialkohle ausgezahlt, na da wird er wohl aufstehen müssen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 12
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 12:12 melden
Oder einen Carport, musste dort auch durch 5 !!!! Gemeinderatssitzungen, bis der genehmigt war.....stellte ihn aber nach der ersten auf und dachte mir: Leckts mich doch am Arsch...
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 15
+ 43
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 12:09 melden
Warum verbindet man nicht gleich alles bis nach Zermatt und nach Italien???

Wie gross sollen denn die SKI Gebiete noch werden, wer bitte spinnt denn hier am lautesten, also ganz ist das ja nicht mehr und wie die schöne, unsere Natur dadurch verunstaltet wird, scheint auch keine Sau mehr zu interessieren, Hauptsach immer noch ein paar Cent mehr verdienen!

Hoffenlich schlägt die Natur irgendwann mal wieder zurück, dass solche abartigen Projekte endlich ein ENDE haben!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 38
+ 47
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 10:08 melden
gäääääähn......
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 6
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 10:07 melden
Hat die nicht jeder im Keller heutzutage, bei so viel ausländischem kriminellen Gsindel das sich hier schon rumtreibt?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 9
+ 24
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 09:43 melden
Oder er verschenkt ein paar Kinderschuhe!?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 16
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 09:42 melden
Bei manchen würde man meinen, dümmer gehts kaum noch, doch der Türk hier schlägt alles um Längen! In die Schuhe von Kindern Schiffen, dass ihm dazu einer abgeht, sicher ist die Familie und die Verwandschaft begeistert, so einen in der Sippschaft zu haben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 64
 
Kommentar von: Sandragon 31.10.2014 09:37 melden
Und die darf nun natürlich wieterhin den Hof betreiben, na super!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 39
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:26 melden
Die meisten Politaffen, die hier grosse Reden schwingen, haben doch meist weniger Ausbildung oder etwas handfestes gelernt, als diese ausgebildeten Fachkräfte!
Gebt denen doch mak eine Art Gehalt was sie verdient hätten, dann würde sich hier sehr schnell sehr vieles ändern, so sehe ich die Sache!
Der Fisch stinlt doch immer am Kopf, nur man wehrt sich einfach zu wenig dagegen!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 11
+ 23
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:13 melden
Habts heute vergessen, den LKW zu verpixeln, na na na!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 12
+ 14
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:11 melden
Also ich kenne einen Außendienstler, der fährt Slowenien, Ungarn, Slowakei, Tschechien, Bayern und Schweiz! Der sieht bald nicht mehr durch die Windschutzscheibe...!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 22
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:09 melden
Wenn dass Gesetzeskonform ist dann dürfen wir auch nur für Ausländer Studiengebühren verlangen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 6
+ 50
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:09 melden
Verstehe die Aufregung nicht. In fast ganz Europa muss man blechen auf den Autobahnen. Die Mautkosten übertreffen teilweise die Spritkosten und ausweichen geht oftmals in den Ländern nicht. Italien und Frankreich kosten eine Lawine, die Slowenen nehmen für ein paar Kilometer Durchfahrt 30,- Euro. Warum soll ausgerechnet Deutschland kein Recht haben Maut zu verlangen? Die größten Nettozahler dürfen keine Maut verlangen, die größten Geldempfänger so viel wie sie lustig sind.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 25
+ 37
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:08 melden
Maut über Nummernschild kontrollieren? Bitte auch bei uns in Österreich einführen. Dann sind endlich wir Wechselkennzeichen-Fahrer nicht mehr benachteiligt!!!!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 22
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 21:00 melden
tolle Leistung, denke da braucht es regelmässiges und zielführendes Training, ist sowas im Ländle überhaupt möglich?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 15
+ 20
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 20:58 melden
Wer oder was ist schon der gschissene ORF!?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 54
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 12:58 melden
Habts des von heute Nacht vergessen:

Kitzbühel
Vermummte griffen Asylheim in Fieberbrunn an.

Unbekannte Männer haben in der Nacht auf Mittwoch das Flüchtlingsheim am Bürglkopf in Fieberbrunn attackiert.


http://www.tt.com/panorama/verbrechen/9180888-91/vermummte-griffen-asylheim-in-fieberbrunn-an.csp
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 3
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 10:47 melden
Na der Löschstift scheint ja heute wieder besonders gut zu funktionieren, ich bleibe dabei, für mich ist das ein Schwein.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 14
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 10:41 melden
Ach auch hier wieder nur 14 Vorstrafen, es bleibt einem nur noch das Kopfschütteln übrig, dazu noch Alkoholiker, sicher keine Arbeit und Länge mal Breite am Sozialnapf hängen....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 24
 
Kommentar von: Sandragon 30.10.2014 00:03 melden
eine vorzeigefamilie, unfassbar solche zustände, haben die alle angst, dass ihnen die sozailbeiträge gestrichen werden und sie nicht die wohnungseinrichtung weiterhin von österreichischen steuerzahlern erneuert wird!?

WO kommt das graffel her, da sollte wahn & klo mal eine reportage machen und sowas an die öffentlichkeit bringen, also ich als steuerzahler fühle ich mich hier echt verarscht von einer politik des herrn wallner und zu wenig informiert vom blatt des landes in hand des herrn russ...

also, was ist nun, muss man hier nun ernst wirklich ernsthaftere fragen stellen, oder kommt da noch was..... ausser beiträge und nicks löschen!?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 13
+ 22
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:55 melden
BÜRS und feldkich sind vorpreschend, sorry, bludenz ist TOT
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 13
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:54 melden
Ach ja, natürlich wird sowas gespeichert gespeichert und festgehalten, muss man ja hoffentlich nicht selbstredend erwähnen, oder ?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 6
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:51 melden
2 familien + dornbirn + politik, wo alles auf "internas" rauslaufen, kann man das sicher nicht zuschanzen, weitere verweigungen sind hier aufzudecken, doch das traut sich keine sau aus dem RUSS-stall, ich wette darauf!!!!

obacht, das wird nun weiterhin so ablaufen, die sind alle so vernetzt, verwandt, verschwägert oder verheiratet oder inzuch*ler, hier werden wir ordnung schaffen, auch wenn manchen das nicht gefallen wird, da hilft auch kein punktionelles löschen bei vol.at von einem angemeldeten user im russ-konzern, nur weil man meint, der wahrheit zu nahe zu kommen!

mfg
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 22
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:44 melden
die dreckigsten hände wasche isch doch immer am leichtesten, dexler/dechsler, wie immer die sich auch schreiben mögen, sorry, würde ich nie die hand geben!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 9
+ 14
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:31 melden
DAS sind eben unsere leidigen justiz - wachteln, die polizei fängt alles ein und die gerichte/ oder staatsanwaltschaft lassen sie mit einer anzeige auf freiem fuss laufen, juhu und ein hoch, samt kollektiver bespassung für die ganzen user auf vol.at, diedas dann so hier abdrucken....

ein hochauf jeden steuerzahler, der schon längst im bett liegt und morgen wieder im sinne eines markus wallners das ländle HOCH hält und den rythmus einfach hoch hält!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 10
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:24 melden
DEUTSCHKURS gibts bei WIFI, kostet NIX, einfach mal anmelden!!!!!!!!!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 25
+ 30
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:22 melden
Hier am freien Fuss angeigt, oder Fussfessel und dann eh auf Partys gehen ohne Kontrolle , juhu, das ist 'ÖSTERARM'......
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 64
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 23:19 melden
Was hier alles an offiziellen bekannten Infos alles gelöscht und zensiert wird, ist der Hammer, jede/r weiss genau um was oder wen es sich da wieder mal handelt!
Sowas von Abschaum gehört MIT Bild und Lebenslauf an die Wand, warum wird hier noch verharmlosend geschrieben, sozusagen fast das Opfer noch zum Täter gemacht, sowas finde ich nicht in Ordnung, das ist einfach unterste Schublade!?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 9
+ 80
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 09:52 melden
Ach jetzt auf einmal, man kann dieses elende Geschleime nicht mehr hören, die Verlogenheit kotzt einen an!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 12
+ 23
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 09:51 melden
Das hat man hier halt wieder "vergessen" zu berichten, lieber spricht man hier wieder in der Verharmlosung von einem Burschen!!!!

So schauts in Wahrheit aus: http://www.krone.at/Oesterreich/Westbahnhof_als_Terror-Ziel_Islamist_-14-_in_Haft-Wollte_Bombe_bauen-Story-425187
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 57
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 09:50 melden
Und, liebe Grünninen und Grüne! Habt ihr jetzt denn keine Kerzerl-Demos geplant? Ach, ich habe vergessen, dass der Anschlag in gewisser Weise ja nur den Österreichern gegolten hätte...
Wartet ab wenn wir aufwachen und auf die Strasse gehen, werden wir gleich wieder alle als Nazis abgestempelt werden von so manchen Parteien...
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 30
+ 193
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 08:12 melden
Die machen mit der Kohle des Steuerzahlers was sie wollen, unfassbar!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 15
 
Kommentar von: Sandragon 29.10.2014 08:11 melden
Verblödung aller Wahn&Klo.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 92
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 22:16 melden
Und mit 13 dann Kinder in die Welt setzen°
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 11
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 22:14 melden
Das mit dem Rückenmark wusste ich noch gar nicht, geiler Denkansatz, danke für den Tip!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 15
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 22:12 melden
Aber auch nur die Hülle, nämlich die äussere, was da so alles brodelt unter dem schwarzen Deckmantel der Politik ist doch ortsüblich schon längst bekannt!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 19
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 22:09 melden
Glaube nicht, dass das die Regel ist, heute macht viel die Werbung, die ganzen Flugblätter und die geiz ist geil Mentalität mehr aus, als der klar denkende Hausverstand, ist mir auch schon passiert, wenn ich ehrlich bin!

Und wenn ich eben in einem Shop, oder Geschäft etwas günstig bekomme, fahre ich doch nicht wegen was anderem noch extra 20 oder 30 Km weiter, sondern besorge mir das andere eben auch gleich unter ein und demselben Dach, oder?

Also bekomme ich ein Top Radio im MM und die Semmel beim Spar und das Shampoo beim XY, fahre ich ja nicht wirklich wegen einem Strauss Blumen zum XYZ, verstehst was ich meine, um so zentraler man etwas bekommt, desto mehr Zeit und Geld spare ich doch, auf dieses Wissen bauen doch auch die, die sich mit sowas beschäftigen, so einfach sehe ich die Geschichte!

Vielleicht gibt es dann noch überdachte Brücken zum Baumax, zum KIKA und zur Dönerbude am Eck beim Kreisverkehrm wer weiss das schon so genau....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 16
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 22:01 melden
Klar, mit billigen Lizenzen aus dem Hausmalt, früher brauchte man für sein Handwerk einen Meisterbrief, den lädt man sich heute quasi für nen 100ter aus dem Internet runter oder kauft ihn sich irgendwo, dann wird an den Onkel weitergegeben, der hat dann *Brüder* und und und, man weiss doch wie das hier gehandhabt wird!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 21
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 21:59 melden
Heimische Baufirmen ja, aber halt mit zig-Leasingfirmen und Sub Graffel aus Polen, Rumänien und anderes Assi Personal, die hier für 7€ ihren Job versuchen zu machen, daran ist ja weiterhin am meisten verdient!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 11
+ 55
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 17:26 melden
Ja, so wie in Frankreich, die haben dort geschlossene Waggons für Autotransporte, wo liegt das Problem, wenn das hier eh schon länger bekannt ist, stellt man sich die Frage?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 9
+ 53
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 17:23 melden
Denke er meinte eher, dass sich nun noch mehr Gsindel hier rumtreibt!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 6
+ 52
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 17:21 melden
Da wäre ich auch angefressen, wenn ich mit kaputten Scheiben rumfahren müsste!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 35
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 17:20 melden
Bei 60km/h springt garantiert keiner auf einen Zug auf, das halte ich für Schwachsinn!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 28
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 17:12 melden
Ein Kebabstand, wo der Ütznal noch selber hinter seinem Hammeldrehspiess steht, ist noch lange KEINE Firma!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 28
+ 24
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 17:02 melden
cool
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 13
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 13:04 melden
Scheint hier nicht anzukommen, alles *moderen* wird einfach ausgeblendet, die gleichen Pappfressen, die hier immer noch ÖVP wählen und meinen, alles Schwarze ist gut!
Also Abonenter der VN über 60 und die sterben eh bald alle aus und dann schauts in 10 Jahren anders aus, denn auch etwas farbliches und neues kann bei manchen Sachen Wunder wirken!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 14
+ 7
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 13:01 melden
Stimmt, ab etwa 11:00 Uhr richt man sogar unten im Eingansbereicht die Pommes aus dem 2. Stock vom Spar Restaurant, da laüft mit der Absaugung sicher etwas falsch, weiss man allerdings schon seit jahren, die machen oben die Luken auf und jenach Wind drückts das ganze Essensgeschackgedöns eher zurück ins Gebäude, als es nach draussen befördert wird....

Reagiert diesbezüglich wird schon seit 15 Jahren nicht, trotz mehrfachem Nachfragen hier, wo bitte soll der Rotz denn hin, als vergilbtes Fett bei den Glückwunschkarten ganz unten landen???
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 9
+ 22
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 12:54 melden
Bleibt jetzt das hier das Tagesthema von 6:00 in der Früh bis am Abend um 22:00, habt man hier keine wichtigeren Themen im Ländle und Nachfragen wegen Finanzierung ect. werden erst nicht beantwortet, dachte das ist ein Diskussionsthema, nur mitlerweile denke ich, das ist sehr einseitig gehalten?!

Wo sind denn die ganzen topbezahlten sogenannten Chefreporter oder COE's vom Medienhaus, die hier auch mal Stellung nehmen könnten, oder fast sollten, stets in *Konferenzen* oder einfach sonst nicht verfügbar....

Komisch.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 12
+ 6
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 12:22 melden
Kostet sicher mehr, also der umbau, soll man die Angestellten und die Geschäfte und vor allem die Verdienstausfälle jahrelang durchs AMS oder andere Notfallpläne auffangen, wie stellst dir das bitte vor, hast du ausser deine für mich bescheuerte Meinung auch Argumente hierzu?

Oder stehst du einfach unter Drogen oder bist nur schon besoffen um die Zeit, so ne Frage nebenher?

MfG
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 15
 
Kommentar von: Sandragon 28.10.2014 12:08 melden
Wird die etwas in die Jahre gekommene Schrift nicht etwas moderner, also als Grafiker finde ich die UR - scheusslich, sieht als verstaubtes Relikt der 80ger aus....?

Und noch eine andere Frage, wer genau finanziert nun die 35 Mille, ist das ein Kosortium oder die Stadt selber, genaueres geht ja aus dem Beitrag nicht hervor?

Weiss da jemand mehr?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 17
+ 16
 
Kommentar von: Sandragon 27.10.2014 07:29 melden
Für die Herren Politiker, die sich die Diäten nach belieben erhöhen, sind die 1,7% freilich genug, sonst würde sich ja deren Erhöhung nicht ausgehen!
Immer schön kleinhalten das dumme Wahlvieh.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 33
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 19:49 melden
Solange sie nicht mit ihrem Ehemann zurückkommen will passt die

Sache ja.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 19
+ 61
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 19:49 melden
Kann man mit hunderprozentiger Sicherheit sagen, dass dieses Interview wirklich mit dem Mädchen geführt wurde und nicht mit ihrem Ehemann?
100%. Das kann deren Ehemann bestätigen, ha ha ha ha....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 8
+ 52
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 19:47 melden
Ein SMS Interview "unter Aufsicht des Ehemanns" HAHAHAHA - wenns nicht so traurig wär...
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 34
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 19:36 melden
Hat die eigentlich ihren Ösi-Pass schon zurückgeschickt?

Und wie als ist denn der ihr *Ehemann*, 40 aufwärts?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 17
+ 92
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 17:53 melden
Selber Schuld der Depp, einfach mal weniger Saufen würde ich sagen!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 20
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 17:42 melden
Tschüss mit ü und tschau mit au, sowas hirnverbranntes braucht Österreich hier nicht!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 12
+ 131
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 14:22 melden
Ist halt eine typische ÖVP Bank!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 28
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 14:19 melden
Hier die offizielle Liste der durchgefallenen Banken, hier scheint man die ja nicht zu haben:

http://www.ecb.europa.eu/pub/pdf/other/aggregatereportonthecomprehensiveassessment201410.en.pdf
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 30
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 14:03 melden
Der Linhard kann sich ja auch bestens auf türkisch mit dem Betreiber unterhalten, ist ja selber ein gebürtiger.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 42
+ 106
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 14:00 melden
Sicher nüchtern!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 36
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 13:58 melden
Dr Hirscher hat längst gewonnen verehrtes Vol.at Team!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 1
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 12:36 melden
DON ENZO in Lech, so ist es!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 63
 
Kommentar von: Sandragon 26.10.2014 12:34 melden
Bei der Klientel die da verkehren wird, wird die Table Dance Bar sicher kein Sexlokal, nein nein nein, wie laut soll man jetzt lachen!
Aber das passt ja eh alles in die Nähe zur Herz-Jesu-Kirche, tstststststst.......
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 15
+ 93
 
Kommentar von: Sandragon 24.10.2014 13:08 melden
mir ist und war der grasser immer unsympathisch.....
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 30
 
Kommentar von: Sandragon 24.10.2014 12:10 melden
Andererseits sollte man akzeptieren, dass es eben ohne Schneekanonen heute leider auchkeine Skigebiete mehr geben würde und die Millionen an Einnahmen eben dadurch auch auf ein Minimum sinken würden und wir nochmehr Arbeitslose hätten in einem Touristengebiet, ist leider so.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 21
 
Kommentar von: Sandragon 24.10.2014 12:08 melden
Denke da ähnlich wie du, also ich kann es kaum erwarten, dass es kalt wird und die Schneehöhe endlich fürs Skifahren reicht.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 7
 
Kommentar von: Sandragon 24.10.2014 12:06 melden
Ich finde den Schnee ansich so super und freue mich unglaublich auf die weisse Pracht, die uns jedes Jahr beschert wird, bitte mehr davon, auch wenn man negative und positive des Winters immer bemotzen kann!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 17
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!