DEMO's Kommentare

Kommentar von: DEMO 09.10.2014 15:10 melden
Europa ist schon ein muslemischer Staat.jeder muslem,islamist hat mehr rechte als ein Europäer. Das muss man sich erst mal geben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 3
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 15:01 melden
Dieser Kommentar wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die VOL.AT-Netiquette entfernt
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 12:26 melden
Was für eine dumme frage!!!!
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 2
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 11:44 melden
Herr Wolf,was soll da unzulässig sein,verstehe ich nicht ganz.
Die IS ist eine tödliche Gefahr für die ganze Welt die mit allen Mitteln ausgerottet werden muss,bevor sie sich vermehren auch in Europa und auch Österreich.DA darf es keinen Spielraum mehr geben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 1
+ 14
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 10:50 melden
Wir nähern uns unaufhaltsam dem 3. Weltkrieg.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 19
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 09:21 melden
Evil du nennst jesus einen verbrecher.Ich hoffe dass vol.at und die christen die richtigen schritte gegen dich unternehmen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 28
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 09:08 melden
2 nicht vertrauenswürdige machtgeile Typen wollen die fragen der bürger beantworten??
eher werden sie die bürger,anlügen und betrügen wie eh und je.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 18
+ 72
 
Kommentar von: DEMO 09.10.2014 07:02 melden
sie sind ganz sicher nicht sauber im kopf.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 7
 
Kommentar von: DEMO 08.10.2014 20:15 melden
3 tage ist es schon her und der bericht steht erst heute im vol.at.
Nnicht nur Deutschland wird ihr wunder erleben,auch österreich und ganz europa wird für die fatale ausländer,islamPolitik mit blut büssen.Ich warte schon lange darauf.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 39
 
Kommentar von: DEMO 08.10.2014 12:51 melden
Eine schäbige,dreckige Politik ist das,die zum Himmel stinkt.Habe aber von Hundstorfer nichts anderes erwartet.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 0
 
Kommentar von: DEMO 08.10.2014 10:31 melden
Typisch Regierung,typisch hundtstorfer,ein Soizalminister,eher ein futtertrogminister,der vor lauter gier auf die ärmsten los geht,in einem reichen land.
pfuiteufel.bald kommt die gerechte straffe für diese verbrecher.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 40
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 23:07 melden
In der schweiz wollten die musleme sogar eigene schulen.Gott sei danke haben die schweizer Politiker mehr hirn als due ganze EU.
Der islam ist ein feind der westlichen Welt und bleibt ein Feind.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 11
+ 23
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 22:56 melden
Gestern hast du dich verabschiedet,heute lässt du den selben senf wie immer ab.
Was für ein traurigen Haufen bist du denn.Ich könnte es dir sagen,darf amn hier leider nicht.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 16
+ 14
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 22:52 melden
Und ob man gegn die politiker demonstrieren kann,man kann sie sogar aus dem regierungstempel verjagen nur niemand traut sich,denke aber sicher nicht mehr lange.
einmal wird das Volk zornig.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 7
+ 34
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 21:45 melden
Was uns da aufgetischt wird ist alles lüge.die Politik steuert geplant und bewusst auf den 3. Weltkrieg zu.von mir aus soll er kommen.Es ist dringend eine Änderung fällig.In den medien werden uns einge sachen vorenthalten,so auch das vol.at.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 10
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 17:09 melden
vielleicht heisst der wallner im 2.namen judas,bekanntlich verstecken sich solche leute die keine eier in der hose aber das hirn am arsch haben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 21
+ 14
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 17:04 melden
Ich sehe hier nur ein Haufen Elend dass usner Land regieren will.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 31
+ 72
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:58 melden
Der 3. weltkrieg ist vorprogrammiert.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 18
+ 37
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:53 melden
seriöse Regierung???? müssen sie da nicht selber lachen. sie leben wohl in einem schwarzen loch.Bin mir sicher,dass ihnen auch bald die augen geöffnet werden und das sie sich die Haare ausreissen würden weil sie so einen Irrsinn gewählt haben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 23
+ 46
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:38 melden
die miki leitner soll besser aufpassen,dss nicht flüchtlnge,getarnt als IS anhänger sich hier breit machen,einen hinweis gibt es schon.Hoffentlich trifft es dann die richtigen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 26
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:27 melden
die militärmusik vorarlberg wird zu 50% von privaten sponsoren finanziert,da sollte der Klug eigentlich stolz sein.aber Klug ist ein feiger mann,der sich von der regierung auf die Knie zwingen lässt.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 21
+ 17
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:14 melden
dein posting sagt ja genug aus,kopf mit stroh ausgefüllt,solche leute wie du braucht das land,da hat die regierung leichtes spiel.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 3
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:11 melden
und für sie wäre Valduna der richtige platz.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 3
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 16:08 melden
sie haben keine ahnung von der misere einer total unkompitenten regierung die das Land Österreich gnadenlos ausnützt und das volk zum sparen zwingt,wohlwissend,das dass kaputtsparen der falsche weg ist.Es sind seit jahren ZIVILVERSAGER an der Spitze der Regierung.
Klug ist Zivilversager erster klasse,lesen sie mal die biographie des Herrn Klug.
Es geht ja nicht alleine um die Militärmusik.Ein Heer wird unschlagkräftig gespart,weil die regieung den leichtesten weg nimmt um iihren sack wieder zu füllen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 16
+ 11
 
Kommentar von: DEMO 07.10.2014 12:27 melden
Fest steht dass der Klug als Verteidigungsminister und Politiker eine Null ist.Hut nehmen und den Futtertrog verlasssen Herrr Klug.
Ein ehemaliger Militärmusiker.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 28
+ 39
 
Kommentar von: DEMO 06.10.2014 22:37 melden
Somit hat Wallner das Land in den Abgrund gestürzt.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 55
+ 81
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 12:31 melden
ja wichtig wäre,den Bundespäsidenten abschaffen,sein mosntergehalt ist Diebstahl am Volk. Gehälter und Pensionen der Politiker 50% reduzieren.Unfähige Politiker,wie Faymann, schelling,hundtsdorfer,leitner klug zum teufel jagen.
das nenne ich sparen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 4
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 12:23 melden
Herr Klug, treten sie zurück.Österreich braucht Männer und keine Memmen.
Mit so einem Verteidungsminister gibt es keine Sicherheit mehr in Österreich.
ich habe die Schnauze voll von diesen Futtertrogkleber.

Ich rufe zur DEMO AUF.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 27
+ 31
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 11:13 melden
Die Militärmusik Vorarlberg wird zu 50% von Privat gesponsert.

Ich rufe alle musiker von Vorarlberg zu einer DEMO auf.
näheres wird noch bekannt gegeben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 4
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 10:22 melden
Warum meinst du,wir brauchen keine Militärmusik?
du weisst nicht wie wichtig eine Militärmusik für Kultur und Ausbildung junger Musiker ist.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 3
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 10:03 melden
Das ist keine Beleidigung,sondern eine feststellung und die Wahrheit.
Kennst du ein Regierungsmitlgied das noch für Österreich tragbar ist? Ich nicht.Es lebe die Bananenrepublik Österreich.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 8
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 09:09 melden
Einer der schwersten Verbrecher der Republik Österreich läuft immer noch frei herum.
In einem anderen Land würde der Schüssel schon lange hinter Gitter schmorren.
Es lebe die Bananenrepublik Österreich.
Übrigens,vom heutigen Bundeskanzler Faymann fehlen immer noch 7 jahre in seinem Lebenskauf.Kann es es möglich sein dass Faymann 7 jahre im Gefängnis war?
In Österreich ist es möglich,dass Verbrecher an die Spitze der Regierung kommen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 5
+ 22
 
Kommentar von: DEMO 03.10.2014 08:56 melden
Es kommt bekanntlich nichts besseres nach,so geschehen des neuen Verteidigungsministers.
Der Klug sollte besser Strassenkehrer werden.für mehr ist der Schlappschwanz nicht zu brauchen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 6
+ 21
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 23:13 melden
warum so beleidigend?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 4
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 23:10 melden
Keine Hetze sondern schwarzer Humor.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 5
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 19:26 melden
Noch mehr Polizeiposten zusperren,Kasernen auflösen,Bundesheer unfähig sparen,alles reinlassen was 2 Beine hat,die Sozialkassen plündern Der Österreicher soll sich auf die Filzlausregierung verlassen,denn es ist alles ok was in Wien befohlen wird.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 16
+ 149
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 19:13 melden
bitte richtig lesen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 11
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 18:38 melden
Da könnten sie recht haben,mit der österreichischen sumpfDemokratie kenne ich mich nicht aus. mir ist die schweizer Demokratie auch lieber.da weiss man wie sie gehandhabt werden muss.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 9
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 17:48 melden
ÖVP und GRÜN sind noch im Mittelalter und werden nie im 21.Jahrhundert ankommen.
ich weiss nicht warum viele noch so schwarz sind,wo sie doch Jahrzehnte belogen und verkauft wurden.Hat Wallner irgendwas gutes in WIEN beitragen können zum Wohle der Vorarlberger? bis jetzt NEIN.
Herr Sausgruber konnte in Wien auf den Tische klopfen und in Bewegung bringen.
Wallner ist nur eine sumpfbacke.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 27
+ 57
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 17:21 melden
nur um Posten geht es eben der SPÖ,ÖVP und Grün,haben sie was verschlafen?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 18
+ 16
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 17:20 melden
aber bitte nicht aufregen,wenn du auf der Strasse leben musst weil die Flüchtlinge dein Haus/Wohnung beherbergen dürfen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 23
+ 44
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 17:16 melden
Die Abstimmung würde sogar den Wallner aus der Politbühne schmettern.die Grünen haben junge stimmen bekommen weil ihnen die Legalisierung von Cannabis versprochen wurde,die aber nie kommen wird,also eine Lüge jagt die andere um an die Macht zu kommen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 19
+ 30
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 16:43 melden
Welche Konsorten meinen sie ?ich bin kein FPÖ ler.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 10
+ 16
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 16:38 melden
Sie verstehen das falsch,es geht hier nicht nur um Wahlstimmen,sondern,das Volk will die FPÖ in der Landesregierung.Das wurde vomWallner auf dreckige Art übergangen und die Demokratie mit Füssen getreten.von der Nazikellerpartei ÖVP.
Hört auf von den alten schmierigen Sachen zu reden,wir sind in einer anderen Zeit wo mehr den je Ehrlichkeit und Demokratie sehr wichtig sind.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 37
+ 51
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 16:21 melden
Der grösste ist die ÖBB,so ein Schmarren,der grösste Brocken sind die Gehälter der Politiker und des Bundespräsidenten und ihre Vorgänger mit den überdimensionalen Pensionen. und nicht zuletzt das Versagen des Betrügerischen Vorgehens der HYPO ADRIA,geht auch auf die Kappe der SPÖ und ÖVP.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 18
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 15:31 melden
Es geht ZÜGIG voran mit dem Untergang des Landes.
Herr Wallner,es ist noch nicht das letzte Wort gesprochen im Bezug auf DEMOKRATIE mit Füssen treten,wie sie es praktiziert haben.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 17
+ 25
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 15:15 melden
Wie wäre es wenn man die Bürger entscheiden lassen würde,wir sind doch eine Demokratie!!??Es wird immer über den Köpfen des Volkes entschieden und zwar solange bis der Sack platzt.
Einigemale wurde hier schon gepostet,dass unter den Flüchtlingen auch IS Anhänger sein können,die dann leichtes spiel haben sich zu vermehren.Wer kontrolliert das???
Hoffen wir dass es nicht so ist.
Was ist aber wenn es so ist? Meine Damen und Herrn Politiker,ihr seit da um das Volk zu schützen und nicht in Gefahr zu bringen.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 52
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 13:13 melden
Es soll jeder machen was er will.Sie haben keinerlei Informationen über Cannabis,schreiben aber etwas,dass von weit her gegriffen ist.
Man braucht auch keine Legalisierung,denn es raucht eh schon jeder 2. Cannabis.Das ist jedem seine Sache,das Volk braucht keine Bevormundung.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 0
+ 1
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 11:52 melden
Dass das Volk seit der Schüsselregierung nur angelogen,ausgeraubt,verkauft wurde,haben hoffentlich alle mit bekommen.
Dass gewisse Herrn wie Schüssel,grasser,strasser,Pröll Verbrecher sind und immer noch frei herum laufen,ist typisch Bananenrepublik.Was ich immer noch nicht verstehe,ist dass sich das Volk sich das gefallen lässt und immer noch glaubt dass Österreich ein reiches Land ist.
Die Zeit die uns noch bleibt,sollten wir nützen um der Regierung zu zeigen,dass wir das nicht mehr hinnehmen.

Mein Nick heisst nicht umsonst DEMO.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 2
+ 24
 
Kommentar von: DEMO 30.09.2014 00:14 melden
Dem Rauch steht es ja im Gesicht geschrieben,dass er machtgeil ist.Da hat sich Herr Wallner einen gefährlichen Virus eingefangen.Wir werden es bald sehen warum die Mehrheit gegen Grün ist.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 6
+ 38
 
Kommentar von: DEMO 29.09.2014 23:05 melden
Müssen und sollen wir auch nocht.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 15
+ 12
 
Kommentar von: DEMO 29.09.2014 18:10 melden
In der Josefstätterstrasse in Wien,unweit entfernt vom Wohnsitz desBP Fischern stehen 2 Häuser leer.Das wäre doch was für die Asylanten.Der Oberguro von Österreich hätte dann auch den durchblick,was in unserem land so eintrudelt.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 4
+ 34
 
Kommentar von: DEMO 29.09.2014 18:00 melden
Die Kellernazis sind doch die ÖVP,gehe ich da richtig in der Annahme?
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 9
+ 9
 
Kommentar von: DEMO 29.09.2014 16:06 melden
Das legt sich dann schon wenn sie der EU beigetreten sind,meint Merkel und Brüssel.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 3
+ 8
 
Kommentar von: DEMO 29.09.2014 15:30 melden
Mir ist schleierhaft,dass ein Landeshauptmann in einem demokratischen Land die Demokratie mit Füssen tritt. Ich werde mich beim OGH erkundigen.
Für mich sind sie Herr Wallner nicht mehr als Poltiker tragbar.
Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
- 12
+ 21
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!