GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

USA treten zum 31. Dezember aus der UNESCO aus

Die Freiheitsstaue ist eine der UNESCO-Welterbestätten in den USA.
Die Freiheitsstaue ist eine der UNESCO-Welterbestätten in den USA. ©Drew Angerer/Getty Images/AFP
Die USA treten zum 31. Dezember aus der UN-Kulturorganisation UNESCO aus. Das ging am Donnerstag aus einer Erklärung des US-Außenministeriums hervor.

Das Außenministerium in Washington begründete den Schritt am Donnerstag unter anderem damit, dass die Organisation eine “grundlegende Reform” brauche und in zunehmendem Maße anti-israelische Positionen vertrete.

Die UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokova sei formell über die Entscheidung der US-Regierung unterrichtet worden, hieß es.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Politik
  3. USA treten zum 31. Dezember aus der UNESCO aus
Kommentare
Noch 1000 Zeichen