UniCredit senkt Zumtobel-Kursziel

UniCredit senkt Zumtobel-Kursziel
Wien - Die Analysten der UniCredit haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Leuchtenherstellers Zumtobel von bisher 16,50 auf nunmehr 16,00 Euro nach unten revidiert.

Das Anlagevotum “hold” wurde von den Experten hingegen unverändert beibehalten. Die Experten erwarten ein moderates Wachstum beim Umsatz für das Jahr 2010/2011 vor allem aufgrund der starken Geschäftskomponenten.

Die Schätzung je Aktie für das Jahr 2009/2010 belaufen sich nun auf -1,16 Euro. Für das Jahr 2010/2011 erwarten die Experten bereits einen Gewinn je Aktie von 0,88 Euro und für das Folgejahr 2011/2012 werden schon 1,05 Euro je Zumtobel-Anteilschein prognostiziert.

Für das Jahr 2009/2010 erwarten die Experten keine Dividendenausschüttung. Für das Folgejahr 2010/2011 werden dann 0,30 Euro je Anteilschein gesehen und für das Jahr 2011/2012 rechnen die Experten mit einer Dividende von 0,35 Euro je Aktie.

Zum Vergleich: Zumtobel-Aktien notierten am Donnerstag gegen 13.30 Uhr an der Wiener Börse um 0,77 Prozent fester bei 14,45 Euro.



Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!