Unfall im Bezirk Neunkirchen: Pkw landet im Bachbett

Am Freitag landete ein Pkw nach einem Unfall im Bezirk Neunkirchen (NÖ) in einem Bachbett. Der Lenker war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, blieb jedoch unverletzt.

Zu einer Fahrzeugbergung nach einemVerkehrsunfall wurden Freitagnacht gegen 23.30 Uhr die Feuerwehren Feistritz am Wechsel und Aspang nach Feistritz gerufen. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und landete mit der Beifahrerseite in einem Bachbett. Der Lenker entstieg dem Pkw nach dem Unfall völlig unverletzt. Die Bergung des Pkws wurde mittels Kran durchgeführt dauerte rund eine dreiviertel Stunde. (Einsatzdoku)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Sozialhilfe könnte vor Höchstg... +++ - Drei Monate Gefängnis für vorb... +++ - Frastanz: Tankstelle mit Messe... +++ - Testamentsaffäre: Zivilklage g... +++ - SPÖ Vorarlberg nennt Nationalr... +++ - Sommer, Sonne, Festivalzeit - ... +++ - Vorarlberg: Kurioser Einsatz f... +++ - Wallner zu Gast in Stuttgart: ... +++ - Vorarlberger Finanzführerschei... +++ - Vorarlberg: Arbeitsunfall in M... +++ - Großbrand auf Bauernhof in Göt... +++ - Zumtobel: Analysten erwarten s... +++ - Trockenheit: Vorsicht mit Feue... +++ - Bis zu 35 Grad in den kommende... +++ - Zukunft der Bahntrasse des alt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung