GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall auf der Wiener Südosttangente: Acht Kilometer langer Stau

Es kommt zu kilometerlangem Stau nach einem Unfall auf der A23.
Es kommt zu kilometerlangem Stau nach einem Unfall auf der A23. ©APA (Sujet)
Auf der Wiener Südosttangente (A23) kam es am Mittwochmorgen zu einem Unfall zwischen Laaerbergtunnel und Hanssonkurve. Es bildete sich ein etwa acht Kilometer langer Stau.

In den Unfall auf der Südosttangente sollen zwei PKWs involviert gewesen sein. Laut ersten Angaben kamen dabei aber keine Personen zu Schaden. Gegen 7.45 Uhr reichte der Stau laut Informationen des ÖAMTC bereits bis zum Knoten Hirschstetten zurück. Die Dauer der Aufräumarbeiten ist derzeit nicht abschätzbar. Der ÖAMTC empfiehlt großräumig über innerstädtische Routen auszuweichen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Reise national
  3. Unfall auf der Wiener Südosttangente: Acht Kilometer langer Stau
Kommentare
Noch 1000 Zeichen