Umfrage sieht FPÖ voran

24Kommentare
In Lauerstellung.
In Lauerstellung. - © EPA
Die neue Regierung kann nicht mit Vorschusslorbeeren der Bevölkerung rechnen. Laut einer aktuellen Umfrage des Privatsenders ATV liegt die FPÖ bei der Sonntagsfrage an der Spitze. Die alten und neuen Regierungsparteien wären demnach mit gemeinsam 43 Prozent weit von einer Mehrheit entfernt, wurde in einer Aussendung mitgeteilt.

Der “ATV Österreich Trend” wird vom Meinungsforscher Peter Hajek durchgeführt, insgesamt wurden 500 wahlberechtigte Österreicher befragt. Dabei kam die FPÖ bei der Sonntagsfrage auf 26 Prozent, die SPÖ auf 23 und die ÖVP auf 20 Prozent. Das Team Stronach würde mit zwei Prozent den Einzug in den Nationalrat verfehlen, würde kommenden Sonntag gewählt; die Grünen (14 Prozent) und NEOS (elf Prozent) wurden von den Befragten höher geschätzt als bei der Wahl im September.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++
24Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung