Umfrage: Jeder Vierte Deutsche hat Sextoys

Akt.:
2Kommentare
Sexspielzeuge in der Gesellschaft immer oft noch ein Tabu
Sexspielzeuge in der Gesellschaft immer oft noch ein Tabu - © Bilderbox
Durchschnittlich jeder vierte Deutsche besitzt einer Umfrage zufolge ein Sexspielzeug. Die meisten von ihnen können auf Vibratoren (68 Prozent) oder Dildos (46 Prozent) zurückgreifen.

Das ergab eine repräsentative Befragung durch das Meinungsforschungsinstitut YouGov. Besonders häufig kommen die Objekte demnach aber nicht zum Einsatz: Beim Großteil (42 Prozent) der Befragten werden Sextoys weniger als ein Mal im Monat verwendet. Zwar ist der überwiegende Teil der Befragten überzeugt, dass die Gegenstände den Sex bereichern (54 Prozent). Dennoch glauben 58 Prozent, dass Sexspielzeuge in der Gesellschaft immer noch ein Tabu sind.

Umfrage

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 20 Jahre nach dem ... +++ - Vorarlberg: Motorrad kollidier... +++ - „Schlechteste Anmache aller Ze... +++ - Vier Personen aus Bregenzer Ac... +++ - Staubecken I in Latschau soll ... +++ - Schruns: Gaukler und Ritter be... +++ - Neue Deckaufbauten für MS Öste... +++ - Zahlreiche Feuerwehreinsätze n... +++ - Ehedrama in Mäder – Anklage st... +++ - Frauenquote abschaffen - Manne... +++ - Zweitbeste Saison für Bregenze... +++ - Barcelona: Vorarlberger erlebt... +++ - Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung