Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Überfall auf Shell-Tankstelle in Rankweil

Die Shell-Tankstelle in Rankweil wurde am Abend vor Weihnachten überfallen.
Die Shell-Tankstelle in Rankweil wurde am Abend vor Weihnachten überfallen. ©VOL.AT/Rebekka Madlener
Am Samstag Abend hat ein unbekannter Täter die Shell-Tankstelle in Rankweil überfallen.
Rankweil: Bilder vom Tatort
NEU

Wie Polizeipressesprecher Horst Spitzhofer im Interview mit VOL.AT erläutert, wurde am Samstag gegen 20 Uhr in Rankweil die Shell-Tankstelle von einem zunächst unbekannten Mann mit einer Pistole bewaffnet überfallen.

Der Täter flüchtete mit seiner Beute in derzeit noch unbekannter Höhe zu Fuß. Im Zuge einer sofort ausgelösten Alarmfahndung konnte der Täter samt einer Spielzeugpistole gegen 20.30 Uhr festgenommen werden.

Die Angestellte, welche der Täter bedroht hatte, musste nach dem Überfall vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

Die Ermittlungen zum genauen Tathergang und Identität des Täters sind derzeit im Gange.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Rankweil
  4. Überfall auf Shell-Tankstelle in Rankweil
Kommentare
Noch 1000 Zeichen