Tschechien holt sich WM-Bronze

Akt.:
Ausgelassene Freude bei den Tschechen.
Ausgelassene Freude bei den Tschechen. - © EPA
Das tschechische Eishockey-Nationalteam hat sich bei der WM in Finnland und Schweden Bronze gesichert. Gastgeber und Titelverteidiger Finnland geht dagegen leer aus.

Die Finnen unterlagen vor eigenem Publikum in Helsinki dem zwölfmaligen Weltmeister mit 2:3 (1:3, 0:0, 1:0) im Spiel um Platz drei. Petr Prucha (13. Minute), Jiri Novotny (18.) und David Krejci (20.) erzielten die tschechischen Tore bereits im erste Drittel. Für Finnland trafen Mika Pyorala (17.) und Jussi Jokinen (50.).

Bereits im Vorjahr waren die Tschechen gegen Russland WM-Dritter geworden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Kinder mit Problemen generier... +++ - Polizei fahndet nach Messeratt... +++ - Nur ständige Aufsicht schützt ... +++ - Transfer-Sensation? Köln-Coach... +++ - Neues Busenwunder unter den Sp... +++ - "Putin ist gefährlicher als de... +++ - Benny F.: Entscheidung über U-... +++ - 'America first' bei Benefizkon... +++ - Verpackungssammlung: Vorarlber... +++ - Erneuerbare Energie: Vorarlber... +++ - „Wörterkrieg“ am Spielboden... +++ - Vbg. Schulpreis für HAK/HAS +++ - Lungenkrebs bringt die meisten... +++ - IS bekennt sich zu Bombenansch... +++ - Wohnen wird immer teurer – Mie... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung