GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schweden rocken im Montafon

Mando Diao
Mando Diao ©Charli Ljung
Bis 31.10.2017 vergünstigte Early-Bird-Tickets für Open-Air-Konzerte von Mando Diao und den 257ers sichern. 

Rock- und Hip-Hop-Liebhaber kommen am 16. Dezember in Schruns voll auf ihre Kosten. Denn an diesem Abend heizen die schwedische Rockband Mando Diao und die 257ers beim Weltcup Montafon tausenden Musikfans ein. „Das Open-Air-Konzert an der Hochjoch Bahn Talstation ist die perfekte Ergänzung zu den sportlichen Wettkämpfen der Ski- und Snowboardcrosser am Berg“, so Peter Marko, OK-Präsident und Geschäftsführer der Silvretta Montafon.

Mit ihrem neuen Album „Good Times“ im Gepäck machen die Musiker von Mando Diao erstmals Halt im Süden Vorarlbergs. Sie selbst bezeichnen es als „das vielleicht beste Album in der Karriere von Mando Diao“ und als Manifest der Liebe und Freundschaft. Für Stimmung werden an diesem Abend auch die 257ers sorgen. Das deutsche Hip-Hop-Duo Sheezin und Mike hat sich mit ihrem ganz eigenen Humor und Stil in die Herzen vieler Fans gerappt. Spätestens seit der Veröffentlichung des Songs „Holz“ im Vorjahr haben die beiden den Durchbruch im deutschsprachigen Raum geschafft.

 

Weitere Informationen: weltcup-montafon.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bartholomäberg
  3. Schweden rocken im Montafon
Kommentare
Noch 1000 Zeichen