GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Podium für Janika Rüttimann

©Gepa
Janika Rüttimann (GC Montafon) holte sich bei den Österreichischen Matchplay-Meisterschaften, die GC Finkenstein (Kärnten) ausgetragen wurden, den dritten Platz.

Nach Siegen über Leonie Hager und Mercedes Rudolf scheiterte die 18-Jährige an der nur knapp an der routinierten Emma Spitz, die sich auch den Titel holte. Im Duell um Platz drei besiegte Rüttimann dann die Oberösterreicherin Katharina Mühlbauer. Julia Unterweger ist im Viertelfinale an der späteren Finalisten Lea Zeitler gescheitert, für Chantal Düringer war schon im Achtelfinale Endstation.

 

Claus Jäger erreichte bei den Herren Rang vier, der Hohenemser zog souverän bis ins Halbfinale ein, ehe er eine bessere Platzierung mit zwei 4auf3-Niederlagen verpasste.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Podium für Janika Rüttimann
Kommentare
Noch 1000 Zeichen