GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kräuterwanderung

©Kneipp-Aktiv-Club Montafon
Tschagguns. Die Interessierten der heurigen Kräuterwanderung mit  „HEDI BLUM“ waren am 24.6.2017 bei  KNEIPP-AKTIV-CLUB MONTAFON genau richtig.
Kräuterwanderung "Hedi Blum"

Wir wanderten von Latschau zur alten Säge des „Mülli Ferdi“. Hedi erzählte uns die Besonderheit an dieser alten Säge, die eng mit der Tschaggunser  Familie Loretz einhergeht.

Anschließend ging es steil bergan ins Sanüel, laufend erklärte uns die Kräuterfachfrau die Blumen und Kräuter am Wegrand und deren Beschaffenheit. Auf Brugger´s  Maisass zauberte Hedi selbstgebackene Energie-Kekse-und Kugeln aus ihrem Rucksack, somit konnten wir die letzte Etappe bis zum Naturfreundehaus gut bewältigen. Mit Kräuterbroten und feinem Kräuter-Aufstrich schlossen wir diesen schönen, informativen Nachmittag. Einen Holunderschnaps zum Abschied, den Hedi nach dem Rezept von Kräuterpfarrer Joe Egle ansetzte, genossen wir vor dem Marsch, der uns zurück nach Latschau führte.

Die Kneipp-Säulen „Kräuter“ und „Ernährung“, sowie „Bewegung“ und „Lebensfreude“ kamen voll auf ihre Rechnung, die Säule „Wasser“ allerdings war der rauschende Rasafeibach, der uns bei der Wanderung begleitete.

Herzlichst
euer Obmann Helmut Wachter

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Kräuterwanderung
Kommentare
Noch 1000 Zeichen