GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Janika Rüttimann in Hochform

©Gepa
Janika Rüttimann (GC Montafon) setzte auch bei den Schweizer Amateurmeisterschaft im GC Wylihof (bei Solothurn) ihren schon die ganze Saison anhaltenden Erfolgsrun fort.

Die 18-Jährige holte sich den zweiten Platz mit Runden von 75/74/71/68. An den beiden ersten Tagen war die Montafonerin sogar noch durch eine Krankheit leicht gehandicapt, am Schlusstag, an dem zwei Runden gespielt wurde, fühlte sich Rüttimann dann so richtig wohl auf dem Kurs und spielte eine 71 Runde (-1) und eine ganz starke 68-Runde (-4) und schob sich damit hinter der Siegerin Elena Moosmann (SUI) an die zweite Stelle.

Für Rüttimann gibt es derzeit kaum eine Ruhepause: Schon heute flog sie nach England, wo sie an einem internationalen Jugendturnier teilnimmt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Tschagguns
  4. Janika Rüttimann in Hochform
Kommentare
Noch 1000 Zeichen