Mehr Nachrichten aus Tschagguns
Akt.:

Tschagguns: Pkw stürzt 80 Meter ab

Schwerer Unfall in Tschagguns Schwerer Unfall in Tschagguns - © Polizei
Tschagguns – In der Nacht auf Mittwoch ist ein Pkw mit fünf Insassen auf der Bitschweilstraße in Tschagguns etwa 80 Meter tief abgestürzt. Ein Alkotest beim 20-jährigen Pkw-Lenker brachte ein positives Ergebnis, teilte die Polizei mit.

 (17 Kommentare)

Am Mittwoch um 01:10 Uhr fuhr ein 20-jähriger Mann aus Tschagguns mit seinem Pkw, in dem er vier Personen, zwei  Männer und zwei Frauen im Alter von 22 bis 28 Jahren aus Tschagguns und Bartholomäberg, mitführte, auf der Bitschweilstraße in Tschagguns talwärts.

80 Meter abgestürzt

Nach einer leichten Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannter Ursache gegen die bergseitige Böschung. Im Anschluss prallte das Fahrzeug nach links ab und kam daraufhin über den linken Fahrbahnrand hinaus. Dabei stürzte das Fahrzeug etwa 80 Meter über steiles Gelände ab und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Alle Insassen wurden durch den Unfall verletzt, konnten sich aber selbstständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. Die Lenkerin eines wenigen Minuten nachkommenden Fahrzeuges verständigte die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurden die fünf verletzten Personen mit zwei Rettungsfahrzeugen ins LKH Feldkirch eingeliefert. Das total beschädigte Fahrzeug wurde mittels Kran vom Abschleppdienst Seeberger geborgen und abtransportiert. Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv.

Ein Notarztteam und zwei Rettungsfahrzeuge, sowie die Feuerwehr Tschagguns mit 20 Mann und drei Fahrzeugen standen im Einsatz.

(VOL.AT/Polizei)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 17

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Talenteschmiede wird auf Vordermann gebracht
Tschagguns (sco). Das Vorarlberger Schulsport-Zentrum Tschagguns wird um 1,95 Millionen Euro modernisiert und ausgebaut. [...] mehr »
Großer Alpabtrieb
Das Wetter war so wie den gesamten Sommer: nass und verregnte, als die drei Alpen Latschätz , Spora und Tilisuna am [...] mehr »
September-Treffen von “Net lugg lo!”
Tschagguns (sco). Einmal monatlich trifft sich "Net lugg lo! - Selbsthilfeverein im Montafon für Menschen nach [...] mehr »
“Gesundes Tschagguns” – Präsentation verschoben
Tschagguns (sco). Der Start des Projektes "Gesundes Tschagguns" wurde vom Sonntag, dem 14. September auf Sonntag, den [...] mehr »
Youngsters testen neue Schanze im Montafon
Am Samstag wurde auf der neuen Schanze in Tschagguns der erste VSV-Cup auf den Schanzen K-21, K-36 und K-60 durchgeführt. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!